Was soll ich tun, er hat 'Ich liebe dich' gesagt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich hatte auch eine Freundin, die nach einem Jahr 'ich liebe dich' zu ihrem Freund noch nicht sagen konnte. Rede einfach mit ihm. Sicherlich ist es ihm auch schon auf gefallen. Manchmal ist man für große Worte noch nicht bereit, man muss sich schließlich erst richtig kennen lernen. :) 

Ich glaube es kommt in der Zeit wo ihr zusammen seid... Ich würde erst mal sagen das du ihn auch liebst und dann würde ich abwarten und auf deine Gefühle achten

Ich frage mich nun allen ernstes, wieso zum Kuckuck nochmal bist Du denn dann eigentlich mit deinem Freund zusammen? Bislang war ich in meiner grenzenlosen naivität nämlich immer davon ausgeganen, das vorhandene Gefühle Gefühle füreinander dafür die unabdingbare Voraussetzung sind. Na gut, ich sehe schon, habe Heute in dieser Hinsicht wieder etwas neues dazu gelernt.^^ Obwohl, da kommt mir ein Gedanke, vielleicht liege ich doch nicht so falsch, Du aber hast dich voreilig auf eine Beziehung mit deinem Freund eingelassen. Wäre doch immerhin möglich. Sei es aber nun wie es sei, Du bist gefragt entweder das Spiel bis zum bitteren Ende weiter zu spielen, oder es zu beenden und mit deinem Freund reinen Tisch machen.

Ich widersetze mich dem Impuls dich wüsten Beschimpfungen auszusetzen, aber findest du nicht, dass man nach 10 Jahren Freundschaft nicht erwarten kann, dass Gefühle im Spiel sind, wenn man eine Beziehung eingeht?

Ich habe ja starke Gefühle für ihn aber ich finde das man so etwas nicht so früh in einer Beziehung sagen sollte und will ja nur wissen wie ich reagieren kann ohne ihn zu verletzen.

0
@hopeces

Klar du bist mit diesem Satz aufgewachsen und hast ihn adaptiert, weil viele in deinem Umfeld eben diese Meinung haben. Dabei hast du aber wahrscheinlich nie darüber nachgedacht und ihn auch nie in Frage gestellt.

Wenn du mit jemanden eine Partnerschaft eingehst den du 3 Monate, 1 Jahr oder vielleicht auch sogar 2 Jahre kennst, dann ist dieser Satz auch richtig.

Aber nach 10 Jahren der Freundschaft, da hat man schon eine wirklich sehr intime Beziehung. Man kennt sich und wenn man nach 10 Jahren eine Beziehung eingeht und dann das Gefühl hat, dass ein ich Liebe dich zu weit geht, dann war es überhaupt ein Fehler die Beziehung einzugehen.

1
@Mondmayer

Wir kennen uns seit 10 Jahren hatten aber nichts miteinander zu tun, waren also nicht befreundet und ich habe diese Worte auch noch nie in meinem Leben gesagt auch nicht zu meinen Ex-Freunden, darum weiß ich einfach nicht wie ich damit umgehen soll.

0
@hopeces

Ach so. Es klang für mich so als hättest du mit ihm eine enge Freundschaft gehabt.

Dann sag ihm einfach, dass du der noch jungen Beziehung die nötige Zeit um sich zu entwickeln geben möchtest um eine Vertrauensbasis aufzubauen in der man ganz offen über Gefühle, Ängste, Wünsche - mit einer Selbstverständlichkeit - sprechen kann ohne zu berfürchten missverstanden zu werden, aber vor allem ohne zu befürchten, dass man der Beziehung zu viel auflädt.

Das du Gefühle für ihn hast, aber Liebe für dich eben bedeutet, dass man sich so in und auswendig kennt, dass der andere ein Teil von einem Selbst geworden ist.

Andererseits könntest du ihm auch ganz offen deine Empfindungen und Ängste mit deinen eigenen Worte sagen und tu es bevor er das nächste Mal ich liebe dich sagt. Denn das ist dann kein guter Ausgangspunkt mehr für eine Beziehung.

0
@Mondmayer

Ok, danke für deinen Rat ich werde versuchen mit ihm über meine Gefühle zu sprechen, obwohl mir genau dass ja so schwer fällt.

0

Das ist ja schrecklich was er da gesagt hat, wie kommt man bloss auf so eine bescheuerte Idee?
Also ich verstehe dich schon, ich bin auch der Meinung das 10 Jahre einfach zu wenig sind, man sollte mindestens 15 - 20 damit warten bevor man überhaupt etwas über Gefühle sagt.

Ich verstehe gewisse Leute auch nicht, das bleibt mir ein Rätsel.

Wenn du nicht in der Lage bist, ihm dasselbe zu sagen, dann wird es schon einen trifftigen Grund dafür geben.

Beende die "Beziehung" bevor es schlimmer wird.

Du hast dich auf ihn eingelassen weil es in deinem Alter Cool ist einen Freund zu haben. So kann man in der Schule (oder wo auch immer) in den Pausen mitreden, aber du kennst ihn schon so lange und wenn es bisher nicht gefunkt hat dann wird es Nichts mehr.

Andere Option, behalte ihn damit du immer on Top bist, belüge ihn um dich beliebt zu machen und betrüge ihn wenn sich die Gelegenheit bietet.

Das wird ihm sicher sehr gefallen. Oder auch nicht!

Daher überlege dir gut was du eigentlich willst!!!

Ich glaube niemand versteht was ich wirklich meine, ich HABE Gefühle für ihn aber ich kann diese Worte aus Prinzip nicht sagen, habe ich auch noch nie. Und zur Schule gehe ich auch nicht mehr ich habe bereits mein Abitur gemacht also ist mir sowas total egal. Ich will nicht mit ihm schlussmachen er bedeutet mir sehr viel, ich kann nur einfach nichts tun wenn er mir sowas sagt ich bin einfach noch nicht dafür bereit.

0

Frage: Wieso bist Du überhaupt mit ihm zusammen, wenn Du ihn nicht liebst? Da sind 3 Monate schon zu viel!

Was möchtest Du wissen?