Mit Freundin schluss machen, aber traue mich nicht?

5 Antworten

Guten Morgen lieber Sadbx.

Alls erstes solltest du wenn du sie wirklich liebst natürlich alles versuchen, sollte das aber fehlschlagen und du fühlst dich in dieser Beziehung nicht mehr wohl so ist eine Trennung die beste Lösung für beide. Auf Dauer tut dieser Zustand dir und deiner Freundin sehr weh. Meistens wohnen leider die Menschen die man wirklich liebst 100km entfernt, diese Situation kenne ich von mir selber. Ich empfehle dir dich zu ihr zu begeben und ihr ehrlich zusagen, das du diese Beziehung aufgrund des aktuellen Zustandes, nicht mehr halten kannst, und diese beenden willst. Am wichtigsten hierbei ist die Ehrlichkeit und sage ihr auch was das Problem ist, welches dir auf dem Herzen liegt.

Ich wünsche dir für die Zukunft alles gute und hoffe das du dich trotz dieser sache schnell dein Liebeskummer überwinden kannst.

Lg die ToxCrew

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Durch meine Ausbildung, im Bereich der Medizin.

Danke vielmals fûr die Antwort.. Ich denke darüber nach ! :) LG

0

verständlich natürlich dass dir schon der gedanken daran ihr weh tun zu müssen ein schlechtes gewissen macht, aber im endeffekt hast du ihr anscheinend ja wiederholt gesagt was dich stört und was dir weh tut und dennoch hat sie keine der Chancen genutzt um was daran zu ändern und vernünftig mit dir umzugehen.

du hast ihr ja oft genug die möglichkeit gegeben aber sie hat's anscheinend ja völlig ignoriert, dementsprechend ist die konsequenz daraus eben dass du das nicht weiter mitmachen kannst und möchtest. ist eine logische schlussfolgerung und auch in ordnung so, es kann ja im endeffekt niemand erwarten dass er keine rücksicht auf niemanden nehmen muss aber alle anderen auf deren gefühle achten muss. so funktioniert das ganze halt nicht

Rede offen und ehrlich mit ihr. Am besten persönlich. Offene Kommunikation ist das a und o in einer Beziehung.

Du vergeudest deine Zeit. Wenn du sie schon aus der Ferne nicht erträgst, wie stellst du dir dann eine Zukunft mit ihr vor? Du kannst mit ihr darüber reden was dich stört. Als gute Partnerin wird sie deine Gründe verstehen. Daran kannst du erkennen ob sie es überhaupt wert ist weiterzumachen. In einer gesunden Beziehung sollte man über seine Probleme und Gefühle sprechen können, sonst macht es doch keinen Sinn.

Ich finde dich sehr rücksichtsvoll, aber es könnte ihr auch die Augen öffnen. Es wäre zwar ein schwerer Schlag für sie, aber dadurch kann sie ihre Fehler verstehen und sich verbessern. Sonst wird es immer schlimmer.

Weist du Schluss machen ist nicht leicht aber du kannst jetzt nicht mit ihr nicht Schluss machen nur weil sie dann traurig wird du musst auch das tuen was du willst außerdem ist sie selber schuld wenn sie ja sogar respektlos ist und ihr seit grad mal nein nicht mal seit 2 Jahren zusammen für eine gemeinsame Zukunft ist es noch zu früh

Was möchtest Du wissen?