Was soll ich machen, wenn meine Mutter mich nicht mehr lässt zu tragen was ich will?

9 Antworten

Meine Mutter hat mir damals verboten ganz enge Hosen anzuziehen, wo sich mein Po und mein Bäuchlein/Unterleib richtig abzeichnet, obwohl alle anderen Mädchen so Sachen auch getragen haben.

Ich wollte nicht die einzige sein, die hässliche Altweiber-Klamotten trägt und nicht Figur zeigen darf. Ich galt sowieso schon als doofe Langweilerin, weil ich nie auf die angesagten Parties oder in die Disco durfte.

Ich habe das Problem so gelöst, dass ich bei normal engen Hosen zu Hause oversized Pullis oder Shirts über mein Outfit drübergezogen habe.

(Gegebenenfalls Kragen von der richtigen (kurzen oder engen) Bluse nach innen geklappt)

Draußen habe ich den Pulli dann ausgezogen und in meine Tasche gepackt.

Bei ultraengen Hosen und Miniröcken und Sachen aus (Kunst)leder habe ich es so gemacht, dass ich die unten in meine Tasche gepackt habe und habe mich dann unterwegs auf einem Klo umgezogen (z.B. bei McDonalds) und vor dem Heimgehen habe ich wieder die häßlichen Schlabberklamotten angezogen.

dabei kommt es ja ein bisschen auf deine schule an. an meiner alten schule (hab letztes jahr abi gemacht) hat eigentlich niemand croptops in die schule angezogen, in dem fall würde ich deine mutter schon verstehen. falls das bei dir aber auch andere machen find ich das vollkommen ok, besonders mit ner high waisted jeans. dabei kommts natürlich auch noch auf dein alter an... wenn du unter 15 bist fänd ich das schon fragwürdig, ab 16 find ich darf deine mutter dir das jetzt nicht unbedingt verbieten wenn du nicht unbedingt (so wie ich :D) auf ner katholischen schule bist. aber im allgemeinen: natürlich ist das geld nicht verschwendet, die tops kannst du ja wohl noch super in der freizeit tragen!! vielleicht ziehst du die nächsten tage erstmal nur "normale" oberteile in die schule an und wartest bis sich das ganze beruhigt hat. sprich deine mutter dann in nem anderen moment nochmal drauf an wenn sie vielleicht grad gut gelaunt ist - kannst ja ne freundin als unterstützung zur diskussion mitbringen, die deiner mutter auch bestätigen kann dass auch andere das bei euch tragen (das sollte die natürlich nur sagen wenn dem auch wirklich so ist...)

Also..Ich fänd das an meiner Tochter auch nicht gut.. Ich weiss das du darüber wohl nicht so nachdenkst aber du sexualsierst dich ganzschön mit diesen extrem Körperbetonten sachen. Aber ich denke mal das hat sich ja eh erstmal gegessen.. wird ja echt kalt jetzt und solltest du das bei dem Wetter immernoch tragen würde ich dir sogar einen Vogel zweigen wenn du 10 Jahre älter wärst.
Ich weiss das es sehr modern ist und hin und wieder trag ich das auch aber ich weiss auch welche Art von Aufmerksamkeit und blicken man dann bekommt.

Die eigentliche Frage ist doch, was sind die Gedanken, Befürchtungen Deiner Mutter, weshalb sie Dir das Tragen bauchfreier Tops verbieten will? Versuche mal, Dich ein klein wenig in Ihre Rolle zu versetzen, sicherlich will Sie Dein Bestes und es gibt einen konkreten Grund dafür, der NICHT mit Mode zu tun hat.

Das "Style"-Argument zählt für mich nicht, da es unzählige Moderichtungen gibt und Du Dich ja aus einem bestimmten Grund für diesen "Style" entschieden hast. Daher ist es auch wichtig, Deiner Mutter nahezubringen, was Du mit dem Tragen bauchfreier Tops beabsichtigst. Mal ehrlich - sicherlich geht es Dir darum, attraktiv auszusehen. Vielleicht gibt es aber auch noch andere Wege und Kompromisse, etwas zu tragen, in dem Du Dich attraktiv fühlst, und was Deine Mutter (ich vermute jetzt mal einfach) nicht nuttig findet.

Ich finde, Kleidung hat immer einen bestimmten Anlass zu haben - mit 15 ist die Schule Dein "Business", d.h. hier zieht man sich eher formal an, und bauchfrei gehört in den Bereich "Freizeit", d.h. im Schwimmbad und im Jugendtreff liegst du mit deinem Croptop sicherlich richtig.

GLG

wenn ich das schon lese..gehe in die schule und hab von meinem eigenen geld... vielleicht denkt deine mutter auch daran wie man dich sieht..evtl als schl...pe... oder vielleicht denkt sie daran das es im moment recht kalt ist und du krank werden könntest.. 

warum ist das respektieren der elterlichen meinung für euch nur so schwer.. ? 

Es war sommer als ich die frage gestellt hab??

0

Was möchtest Du wissen?