Was soll dieser Spruch bedeuten Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In okkulten Zusammenhängen erscheint die Schlange oft als imaginatives Symbol für die niederen, erdgebundenen, aber sehr mächtigen Astralkräfte und wird dann oft mit den luziferischen, aber auch mit den ahrimanischen Widersachern in Verbindung gesehen. So verführte in der alttestamentarischen Schöpfungsgeschichte der Bibel Luzifer in Gestalt einer Schlange Adam und Eva dazu, die Frucht vom Baum der Erkenntnis zu kosten. aus: https://anthrowiki.at/Schlangen#Die_Schlange_als_Symbol_f.C3.BCr_die_Widersacherm.C3.A4chte

Hyäne, ein durch Anthropomorphismus verachtetes Tier mit negativem Symbolwert.
Ihr Name (griech. hyaina, von hys – Schwein) kennzeichnet sie als unsaubere Leichenfresserin, oft als Bastard von Hund und Wolf angesehen (Plinius)
aus: http://www.jg.seite.net/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/Peter_Eckardt/Symbole&localparams=3&db=Symbole&cmd=list&range=0,30&cmd=all&Id=344

Der Löwe umgibt als Symbol der Macht und Weisheit die Throne der
Herrscher und bewacht, als Licht-Tier, die Dämonen abwehrend, Tempel und Gräber. Daher ist er auch Symbol der Wachsamkeit.
aus: http://austria-forum.org/af/Wissenssammlungen/Symbole/L%C3%B6we

Die Schlangen versuchen lästernd die "Unschuldigen" in den Dreck zu ziehen, während sich die Hyänen über die "Beute" zancken. Der Löwe hat die Macht und den Mut, sich nicht den allgemeinen Sprüchen und Meinungen  zu ergeben und "in das gleiche Horn zu blasen", sondern kann die Wahrheit "ans Licht bringen".

Es ist noch eine Verstärkung von "mit den Wölfen heulen" - was mehr mehr passiv ist: Man übernimmt nicht die Meinung für sich selbst, sondern verkündet sie, damit man nicht mit den Wölfen in Konflikt gerät, auch wenn die eigene Meinung eigentlich eine andere sein sollte. aus: http://www.cosmiq.de/qa/show/901566/Was-bedeutet-Mit-den-Woelfen-heulen/

Und, konnte ich weiterhelfen?

Gruß seniorix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MonkeyMo89
02.02.2017, 22:40

Auf jeden 👍🏻 hab Dank *Löwe :D

0
Kommentar von earnest
03.02.2017, 06:20

Interessant - aber: Zu viel der Ehre für einen unsäglich dummen Spruch?

1

Ist der noch von Grzimek?

Wie auch immer ...

Es geht offenbar um den Unterschied von einem gehobenen Stil mit Würde (Sinnbild: der Löwe) im Vergleich zu 'niedrigen' und 'pöbelhaften' Verhaltensweisen, wie sie 'Schlangen' und 'Hyänen' an den Tag legen.
So viel Erhabenheit versteht eben nicht jeder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
02.02.2017, 21:55

Eine solch "milde" Interpretation mag mir angesichts der widerwärtigen "Schlangen" und "Hyänen" nicht über die Lippen kommen.

Im Spruch steckt ein doppelt widerliches Menschenbild - der Untermensch, dem der Herrenmensch himmelhoch überlegen ist.

Hatten wir das nicht schon einmal?

0

Woher hast du den tollen Spruch, der gefällt mir richtig gut? :D

Ich kann dir leider nicht viel zur Bedeutung sagen, denke aber dass dieser Spruch aus der Bibel dazu "sinngemäß" passt:


"Es ist leichter, dass ein Kamel durch ein Nadelöhr gehe, denn dass ein Reicher ins Reich Gottes komme." Markus 10:25


Der Löwe steht für "die Kraft". Liebe Grüße und viel Spaß beim "rätseln". ;P


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

omg - wieder einer dieser "Sinnsprüche"...

Der eingebildete, von sich überzeugte Sprecher geht davon aus, dass alle anderen Menschen niedere Tiere sind, er aber ein über allen thronender, souveräner Löwe.

Der dumme Spruch tut mir einfach nur weh.

Gruß, earnest


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AndyG66
02.02.2017, 21:51

Ich schweige zu der Frage :-)

2

Was möchtest Du wissen?