Einer der schwersten Kämpfe ist, zwischen dem was du fühlst, und zwischen dem was du weißt...?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also du fühlst etwas: dir schmeckt vielleicht Alkohol richtig gut und du fühlst dich ganz prima, wenn du trinkst. Aber natürlich weißt du, dass Alkohol in größeren Mengen nicht unbedingt gesund ist. Dein Kampf ist es jetzt zu entscheiden, ob du dich nach deinem Gefühl richtest, und viel trinkst ODER nach deinem Verstand, deinem Wissen und zurückhaltend bist. Eigentlich ganz einfach, oder?

Liebe ist der Versuch der Natur, den Verstand aus dem Weg zu räumen. Die Vernunft ist des Herzen grösste Feindin. Der Verstand lässt uns planen, das Gefühl lässt uns handeln! .........

Einfache er innere Kampf. Man weiß etwas aber fühlt das Gegenteil. Man ist zB verliebt in jmd, weiß aber, dass diese Person einfach ...Hmm...Mädels wechselt wie Unterhosen oder so... Aber trotzdem fühlt man etwas anderes. Das wäre dann eine Art innerer Kampf und den gibt es immer wieder in den verschiedensten Themenbereichen des Lebens. Sex für das Beispiel. Mir istgrade nichts besseres eingefallen

Gutes Beispiel ist die Liebe:

Du fühlst : "Er/Sie ist der/die Richtige

Du weißt : Ich werde niemals mit ihm/ihr zusammen kommen

Verstehst du wie ich das meine? Du kämpfst innerlich gegen dich selbst.

mfg Colo

Was möchtest Du wissen?