Was sind Polkappen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

 

Wie der Name schon sagt, Polkappen eben! Die Eiskappen an den beiden Polen. Das gibts auch auf anderen Planeten wie dem Mars. Auch dort gibt es die Mars Polkappen aus gefrorenem Wasser und Kohlendioxid, wie du auf dem Bild sehen kannst.

<a href="http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/76/Mars_Hubble.jpg" target="_blank">http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/76/Mars\_Hubble.jpg</a>

Danke für das gelbe Dings Da(vorher Stern)! Gruß...

0

Die polaren Eiskappen an Nordpol (Arktische Eiskappe) und Südpol (Antarktischer Eisschild) bestehen aus Gletschereis und Meereis. Sie bilden sich in Abhängigkeit von verschiedenen klimatischen Faktoren, wie lokalen Temperaturen, Meeres- und Luftströmungen, sowie insbesondere der Luftfeuchtigkeit.

Der Begriff der polaren Eiskappe hat sich im allgemeinen Sprachgebrauch eingebürgert. Fachsprachlich versteht man unter dem Begriff Eiskappe einen Eisschild, der immer auf einer Landmasse liegt. So werden die Eismassen auf dem antarktischen Kontinent und auf Grönland als Eisschilde bezeichnet. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird zu einer polaren Eiskappe aber auch das Meereis hinzugezählt.

Die antarktische Eiskappe bildete sich vor ca. 43 Millionen Jahren. Wann die arktische Eiskappe entstand, ist umstritten. Vermutlich bildete sie sich nach der antarktischen Eiskappe.

Am Ende des Paläozäns vor 55 Millionen Jahren herrschten am Nordpol Wassertemperaturen von 24° Celsius, möglicherweise bedingt durch einen fünffach höheren Kohlendioxidanteil in der Atmosphäre gegenüber heute. Die Abschätzung dieser Klimawerte basiert auf Tiefenbohrungen, bei denen Crenarchaeota-Einzeller gefunden wurden, deren Zellwände einen temperaturabhängigen Aufbau haben. 

<a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Polare_Eiskappen" target="_blank">http://de.wikipedia.org/wiki/Polare\_Eiskappen</a>

Was möchtest Du wissen?