Was sind die jeweiligen Vorteile von Bioethanol/Lampenöl/Petrolium/..?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich denke nicht, dass Ethaniol (egal ob Bio oder nicht) für Fackeln geeignet ist, da Alkohol relativ schnell und nahezu farblos abbrennt.

Petroleum rußt stark und stinkt (was im Freien keine so große Rolle spielt, aber trotzdem)

Ich würde zu Lampenöl greifen. Es gibt auch davon verschiedene Qualitäten, ich selbst bevorzuge das hochwertige Alkan (Paraffinöl), weil es nicht rußt, nicht stinkt und mit schöner Flamme verbrennt.

Allerdings verwende ich es nicht mit Fackeln, sondern in Petroleumlampen.

Ich bestelle das Alkan immer im Internet bei Pelam:

http://www.pelam.de/product\_info.php?manufacturers\_id=&products\_id=1548

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herb3472
09.07.2016, 12:47

Sorry wegen des Schreibfehlers "Ethaniol" - sollte "Ethanol" heißen.

1

Was möchtest Du wissen?