flüssig Grillanzünder - das ist doch Lampenöl - bzw. Petroleum oder?

4 Antworten

Ich weiß jetzt nicht was in Lampenöl enthalten ist, aber in Grillanzünder ist meistens Kerosin oder Petroleum ja.

Sorry, ich will jetzt nicht ins Gartenhaus joggen! ;) Aber ich denke: Lampenöl ist ein Paraffin/Öl und ein Grillanzünder besteht aus einem Alkohol, der mit einem Gel vermischt angeboten wird. Petrolium nimmt man heute nicht mehr.

irgend ein Mineralöl wird da schon drin sein. Ich benutze so etwas gar nicht, Ich habe mir einen elektrischen vor über 10 Jahren gekauft. Das Ding hat Ähnlichkeit mit einem Tauchsieder. Etwas Kohle in den Grill, das Ding drauflegen, Kohle darüber häufeln, 20 Minuten in die Steckdose. Und schon glüht die Kohle. Absolut geruch und geschmacklos

Petroleum oder Lampenöl

Hallo zusammen,

mich interessiert, ob handelsübliches Lampenöl chemisch gesehen das gleiche ist wie Petroleum. Ich habe hier eine Lampe stehen die man mit Petroleum betreiben kann. Wenn man als Ersatz auch Lampenöl nehmen könnte wäre das natürlich eine gute Alternative,, da Petroleum schwieriger zu bekommen ist ...

Kann man Lampenöl also als Ersatz für Petroleum nehmen oder nicht?

Danke.

...zur Frage

Lampenöl = Grillanzünder?

Guten Tag, vorab, ich hatte bei völliger Ahnungslosigkeit dennoch gute Noten in Chemie, es beschämt mich bis heute, ein wenig :-)

Ich nutze die "Wiking" http://www.schmalfuss.de/styx-ambiente-petrolampen, ein ganz tolles Teil und belaß mich gerade wegen verschiedener Öle. In einem Forum (kann ich wegen Spamverdacht nicht verlinken) stieß ich auf eine Diskussion, dass Grillanzünder aus Lampenöl oder eben umgekehrt bestehen würden?....sie eine identische Zusammensetzung hätten.

Ist das ernsthaft korrekt? Der Grillanzünder soll doch schnell verbrennen und das Lampenöl langsam, ruhig und bei entspannter Flamme?

Danke euch

...zur Frage

Petroleum / Lampenöl aus Kleidung herausbekommen

Hallo zusammen, hab da ein ganz blödes Problem: Mir ist etwas Lampenöl bzw. Petroleum von einer Gartenfackel an einige Kleidungsstücke gekommen. Leider auch an ein Matratzenbezug. Nun das eigentliche Problem - ich habe die Sachen dreimal schon bei 40 Grad C. gewaschen und zweimal bei 60 Grad C. Aber der intensive Geruch von dem Lampenöl ist immer noch drin und will einfach nicht raus. Wie bekomme ich das Lampenöl dort raus. Was reagiert mit Petroleum bzw. verbindet sich damit? Schon einmal vielen lieben Dank für Eure Ideen! :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?