Was schenkt man einem Kind zur Taufe als Freundin der Mutter und Familie?

7 Antworten

Etwas, was die Familie ganz gut gebrauchen kann, zB eine Windeltorte mit passenden Utensilien für Babys. Du hast in einem Kommentar geschrieben, dass die Tochter nicht mehr ganz so jung ist, dann wäre eine Windeltorte vielleicht in Größe 5 für Babys von 15-25 Kg oder Größe 6 (16-30 Kg) angebracht, nur Neugeborenenkleidung würde wegfallen! Vielleicht kannst du die Erwachsenen mal fragen, ob die Tochter schon reif genug ist, sich aus eigener Kraft etwas zu wünschen, falls ja, ist das ein riesen Vorteil für den jenigen, der etwas verschenken will.

Ich nehme an die Tochter ist noch ein Baby?

Ich habe noch 2 Dinge aus meiner Babyzeit, ein Handtuch mit meinem Namen (da er ungewöhnlich ist, ist dieses selbst bestickt) und einen Kissenbezug auf dem ebenfalls mein Name steht und ein Kinderbild drauf gemalt ist.

Und genau soetwas verschenke ich auch gerne. Erst letztens habe ich ein Kissen für ein Baby gemacht mit aufgenähten Fischen.

Es ist selbstgemacht, hält lange, man kann es immer gebrauchen, von Baby bis Erwachsener.

Man kann das auch abwandeln, also ein Kissen kaufen und einfach nur verzieren, entweder besticken, bemalen (es gibt spezielle Farbstifte zum malen auf Stoff), etwas aufnähen etc.

Schöne Idee:) naja Baby nicht ganz 3 Jahre alt grins

0

ich finde es einen wunderschönen Brauch zur Taufe,

dass man ein kleines Apfelbäumchen für das Kind pflanzt.

Als Symbol für das Wachsen und "gedeihen", als Symbol für die Liebe

des Lebens. Und das Kind kann später dann von dem Baum frische

Äpfel ernten und weiss immer: den baum hab ich zu meiner Taufe gepflanzt bekommen.

( Natürlich ist voraussetzung, dass die eltern , grosseltern, tante etc. einen garten haben und ein kleines fleckchen davon für das Bäumchen zur Verfügung stellen )

Aber ich finde die Idee riesig , man kann natürlich auch Photos von der Pflanzaktion machen ( für später ) und dazu ein sehr gut passendes Kinderbuch schenken,

das heisst "Der liebe Gott wohnt bei uns im Apfelbaum". Das hat auch richtig Bezug zu der bedinungslosen Liebe Gottes ......

Einen kleinen Apfelbaum-Setzling gibts für wenig Geld in jeder Baumschule.

Wie ich meine, ein herrlicher Brauch.

schenke eine schöne karte, eine nette kerze, etwas geld oder ein sparbuch

kuscheltiere ^^ eines was das kind später mag :)

Was möchtest Du wissen?