Was sagt ihr zu diesem Eintrag?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

@ alicesinclair

Dieser Zettel bedeute nichts anderes, als dass er für Falco die Stichworte waren, wann er auf die Bühne rausmuss, denn er wurde mit diesen Worten angekündigt.

Seine hohen Anforderungen müssen nichts mit Borderline zu tun haben, auch normale Menschen die nicht in der Öffentlichkeit stehen, haben überhöhte Ansprüche an sich. Da reichen ein paar Fragen hier drin.

Wenn man sich das ganze Leben von Falco anschaut, dann hat er zwar für relativ kurze Zeit Ruhm und viel Geld verdient und was hat es ihm letztendlich gebracht?

Er hat sein Leben nicht mehr auf die Reihe bekommen, griff zu Drogen und und und.

Komischerweise hat man bei seinem Drogenkonsum nicht gemerkt, dass die horizonterweiternd waren, sonst hätte er sich nicht umgebracht.

Eigentlich sind solche Menschen, die eine Begabung haben und sie sinnlos verschleudern mehr zu bedauern, als zu bewundern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alicesinclair
20.06.2017, 00:32

Du weißt, dass er sich umgebracht hat? Das beruhigt mich. Die meisten Menschen sprechen nach wie vor von einem Unfall.

0
Kommentar von Turbomann
20.06.2017, 05:47

Dankeschön für dein Sternchen

0
Kommentar von alicesinclair
20.06.2017, 11:06

Da steckt mehr dahinter als die meisten Menschen wissen. Aber das kann ich hier nicht ansprechen, ohne für verrückt erklärt zu werden.

0

Ich würde mal sagen das ist einfach eine Notiz über die Vorbereitung seines Auftritts: Der abgesprochene Ansagetext. Über ihn sagt das wenig, mehr über die Bühnenpersönlichkeit Falco, die sehr narzisstisch gestrickt war. Über den Hansi dahinter sagt das wenig. Der Mensch hatte zwar sicher seine grandiosen Höhenflüge, beim ihm zugeschriebenen Kokskonsum - und das war damals allgemein üblich, so man sich das leisten konnte, in München nicht anders als in Wien - kommt es unweigerlich dazu. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ist ganz normal, gehört zur Show.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Wir begrüßen ihn mit einem riesigen Applaus*"

Wofür soll dass denn genau sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alicesinclair
17.06.2017, 20:27

Oh Gott, das ist ein Eintrag in Falcos Notizbuch, VON FALCO.

0
Kommentar von alicesinclair
17.06.2017, 20:36

??? :-D Riesenapplaus ist kein Rechtschreibfehler.

0

Und wer soll den "Käs" geschrieben haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?