Was passiert wenn man sich weigert den Schwimmunterricht mitzumachen?

8 Antworten

Du könntest auch zum Jugendpsychologen geschickt werden,du bist der Außenseiter.Du wirst gemobbt und auch für Deine Gesundheit tust Du Dir nichts Gutes.Denn Schwimmsport ist ein Sport,der die zu lange Sitztätigkeit unserer Zeit ideal unterbricht und schonend fit macht.Klar,ein paar Jungs könnten Dich auch ins Wasser schmeißen und ein Pädagoge,vielleicht grinsend darüber hinwegsehen.Wer kann das wissen? Ich rate Dir,einmal mit einem Freund ins Schwimmbad zu gehen.Ganz zwanglos,und dann macht Ihr ein bissel was im Nichtschwimmerbecken,wo Du stehen kannst und du springst halt mal vom Startblock ins Wasser.Wenn Du einmal ein Gefühl der Sicherheit bekommen hast,macht es für Dich vielleicht sogar Spaß.Bussgeld müssen Deine Eltern wohl nicht bezahlen,wenn Du die Schule besuchst,aber nicht mitmachst,ohne ausreichende Erklärung und nachvollziehbare Gründe.Aber eine sechs in Sport ist drin.Vielleicht gehst Du zu Deinen Eltern und die wissen vielleicht Rat oder gehen mit Dir zum Psychologen,der deine Unlust,oder auch Ängste ergründet und vielleicht einen Tip hat.LG

Ich habe keine freunde und der nächste psychologe ist 30km entfernt und der kann mir auch nicht helfen hab nämlich noch mehr psychische Fehler :D

1
@wigglewiggld

Dann kann Dir ein Attest eine ausreichende Entschuldigung sein.Bitte habe Vertrauen zu den Therapeuten,auch wenn die oft abfällig Seelenklempner genannt werden.Ich wünsche Dir Einsichtsfähigkeit hierfür ,die hoffentlich mit zunehmendem Alter und Reife bei Dir zur Erkenntnis führt,das es unbehandelt nur schlimmer sein kann.Ganz liebe Grüße.

1

Das sind unentschuldigte Fehlstunden, welche sich später echt nicht gut machen werden und ausserdem kann dir dein Lehrer eine 6 geben. Je mehr du fehlst, desto mehr Ärger bekommen deine Eltern und natürlich auch du selbst.. Im Leben wirst du noch unzählige Male etwas tun müssen, was dir nicht in den Kram passt und da kannst du auch nicht jedes Mal davon rennen. Gegen ein bisschen schwimmen spricht bei bestem Willen nichts... 

Ich bin in der 7. Klasse und muss eh wiederholen haha xD

0
@wigglewiggld

oh wie witzig du darfst noch ein Jahr in der Schule sein. Naja kannst du anscheinend auch vertragen

0
@wigglewiggld

Herzlichen Glückwunsch, eine wirklich tolle Zukunft hast du da vor dir, wenn du schon an der 7. scheiterst.. ;-)

0
@KleinToastchen

Ja bin voll dumm aber egal haha ich kann eh nichts allso brauche ich mich auch nicht anzustrengen. Schule ist mir wurst

0
@wigglewiggld

Dir ist aber klar, dass du im nächsten Jahr wieder Schwimmunterricht hast und im Zweifel wieder nicht versetzt wirst, wenn du wieder eine 6 bekommst?

1

Du kriegst eine Sechs für jede Schulstunde und damit riskierst du eine Sechs auf dem Zeugnis und im 2. Halbjahr ist auch eine Sechs Versetzungrelevant, d.h du kannst wegen Sport auch sitzen bleiben.

Du bekommst eine 6 und kannst bei andauernder Arbeitsverweigerung einen Verweis bekommen. Nach 3 Verweisen fliegst du von der Schule

Du bekommst eine sechs für diesen Teil im Sportunterricht,

Okay hätte ich mir schlimmer vorgestellt

0

Was möchtest Du wissen?