Was passiert, wenn man einer Katze die Schnurrhaare entfernt?

9 Antworten

Dann kann er nicht mehr abschätzen wo er durchpasst. Es sind Tasthaare. Die gehören am Tier gelassen.

Ein ganz besonderes Sinnesorgan der Katze sind ihre hochempfindlichen Tasthaare. Nicht nur ihr Aussehen erinnert an Antennen, sie funktionieren auch so ähnlich. Über die Schnurrhaare an der Oberlippe und die Spürhaare über den Augen empfängt sie nämlich Sinnesreize, die ihr die Raumorientierung erleichtern.

Außerdem weisen Stellung und Fächerung der Schnurrhaare auf die jeweilige Stimmung des "Haustigers" hin.

Die Schnurrhaare der Katze sind genau so lang wie die Katze an der breitesten Stelle dick ist. So kann sie genau abschätzen durch welchen Spalt sie passt und was zu eng ist. Außerdem sind die Schnurrhaare Tast- und Navigationsorgan in einem. Die Katze nutzt sie um sich sicher durch die Nacht zu bewegen und z. B. den Tötungsbiss bei der Beute gezielt anbringen zu können. Einer Katze die Schnurrhaare zu entfernen ist daher pure Tierquälerei. Hoffe Du hast sowas nicht vor!

Was möchtest Du wissen?