Was passiert, wenn man auf der Autobahn bei Tempo 130 km/h einen Reifenplatzer hat, ist man sofort tot?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nein das kann  dauern bis man ganz tot ist entweder man verblutet oder verbrennt beides dauert wen man sich nicht gleich das Genick bricht dabei .

Es kommt darauf an ob man wo gegen knallt  oder nicht wie gut man fahren kann usw . Frischlinge die noch nicht fahren können gas geht meist schlimm aus weil die immer ganz falsch reagieren . Panikbremsung ist das schlimmste man muss nicht alles glauben was im TV gezeigt wird  Cobra 11 ist die schlimmste Märchenstunde wen es um Unfälle geht  das ist mehr Kindergarten als Real . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EddiR
05.07.2016, 21:27

Stimmt.... bei Cobra 11 explodiert auch mit Getöse ein alter W123 mit 300er Diesel..... lach

0

Nein ,nur wenn man daturch einen Unfall hat kann dieser tötlich enden. 

Aber das beste ist bei sowas Steuerrad mit beiden Händen festhalten, Fuss vom Gas und Fahrzeug ausrollen lassen ,keine heftigen Lenkrad od Bremsbewegen machen ,so kann es glimpflich ohne Personen -Schaden ausgehen. Die Felge ist vermutlich dabei auch kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö. Hatte das mal bei 160km/h.

Nix passiert, außer dass das Auto kaputt war, weil ich zwar richtig reagiert habe (Keine hektischen Lenkbewegungen etc), aber durch andere Autos gezwungen war, das Auto langsam gegen die Leitplanke zu lenken, um es schnell(er) und sicher zum stehen zu bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lenkrad ruhig halten, keine hastigen Lenkbewegungen, bloß nicht stark bremsen. So lässt sich das ganze gut überleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du den Kopf so weit aus dem Fenster hältst, dass du ihn neben dem Reifen hast, dann mit Sicherheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatten wir sogar mal.
Als Kind, mein Vater fuhr. Er hatte beide Hände fest am Steuer.
Bemerkte dies, blieb ruhig, hielt das Steuer noch fester und fuhr immer langsamer werdend rechts auf den Standstreifen.
Wir machten dabei keinen Schlenkerer.... nichts......
Lief ganz cool ab - zumindest bei uns  ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein du stirbst wenn denn am aufprall und nicht sofort weil der reifen Platz du kannst das ganze ja auch überleben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von finn1123
03.08.2016, 20:07

Welcher Aufprall????

0
Kommentar von serge4ntimp4ct
03.08.2016, 20:24

Auto gegen anderes Auto oder Leitplanke etc

0

Nein man stirbt nicht sofort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Reifenplatzer durch einen Atomsprengkopf verursacht wurde, dann bist du sofort tot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?