Was passiert, wenn man 15l auf einmal trinkt?

17 Antworten

Daran sind schon Menschen gestorben, naemlich an Wasservergiftung. Normalerweise schuetzt dich dein Koerper gegen diese Art der Koerperverletzung mit Uebelkeit und Erbrechen. Es kostet ab einer gewissen Menge Wasser dann Ueberwindung, ueberhaupt weiter zu trinken und das Wasser bekommt einen seltsamen Geschmack. Mache es auf gar keinen Fall! Trinke immer am besten wenn du Durst hast. Das laeuft naemlich beim menschlichen Koerper vollautomatisch ab, ohne Nachdenken. Viel Gesundheit

Dann kommt es zu einer Wasservergiftung. 15 Litern würde man nicht schaffen. Schon wenn man 5 Litern sehr schnell trinken würde kommt es dazu. Die Folge sind Übelkeit Krämpfe , Schwindel und Erbrechen.  In Extremfällen kommt es zum Tod.

Wasservergiftung - W wie Wissen - ARD | Das Erste

Wasser allgemein zu trinken ist nicht schädlich. Man soll sogar 1-2 Liter pro Tag trinken. Aber in Abständen, damit sich das Wasser auch vernümftig verteilen kann. Ein Magen hat ein Fassungsvermögen von 1,5L

Das schafft man gar nicht, weil der Druck auf die Magenwände nach spätestens zwei bis drei Litern so groß ist, dass ein Völlegefühl entsteht und du gar nicht mehr runterbringst!

Du kannst nur so viel trinken wie rein passt ;) Wenn´s zu viel wird wirst du´s merken und kannst einfach nicht mehr trinken, da dein Körper nichts mehr annimmt.

Was möchtest Du wissen?