Was passiert mit unverkauften Neuwagen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die menge vorproduzierter autos ist relativ gering. bleiben von diesen bis zu einem modellwechsel welche übrig werden diese zuerst mit sonderkonditionen versucht "an den mann zu bringen". da ein modellwechsel nicht gleich weltweit stattfindet wird auch versucht diese in andere länder zu verkaufen. oder sie gehen zum teil an gebrauchtwagenhändler weiter.

das funktioniert deshalb weil die meisten neuwagen "just in time" also auf bestellung produziert werden. (ginge auch nicht anders wegen der vielen sonder, farb und innenausstattungen die zur wahl stehen) so gesehen ist jedes auto eine einzelanfertigung.

Es gibt keine unverkauften Neuwagen, sie werden immer zu einem früheren oder späteren Zeitpunkt verkauft. Wenn sich deine Frage darauf bezieht, wie lange der Händler ein Auto zinsfrei auf dem Hof stehen haben kann, ca. 3 Monate, je nach Hersteller. Wenn er länger steht, sinkt der Preis oder es wird eine Tageszulassung. Weg gehen die immer.

Die bleiben so lange stehen bis sie verkauft sind in der Regel stellt sich aber kein Händler den Hof mit Neuwagen voll.Er bestellt erst wenn Er einen verkauft hat.

Was möchtest Du wissen?