Neuwagen - Scheibe von innen eingefroren

8 Antworten

das kann nur denke ich an der luft feuchtigkeit liegen die sich im auto bildet wenn er auskühlt... tip;-) kleines gefäß mit salz im innen raum;das zieht die feuchtigkeit weg.mfg

Das passiert bei vielen Modellen, ich hab noch nie davon gehört, dass der Händler etwas dagegen unternimmt. Natürlich ist es ärgerlich, aber es gibt einen Haufen Mittelchen dagegen. Zeitungspapier, Kohle, Wasser, extra Luftentfeuchter fürs Auto, Klimaanlage bei jeder Fahrt mal einschalten...

Die Klimaanlage nicht nur ab und zu anmachen, sondern dauerhaft mitlaufen lassen. Die Klimaanlage entfeuchtet auch die Raumluft im Fahrzeug. Viele neue Fahrzeuge sind so konzipiert, dass die Klimaanlage immer eingeschaltet ist. Bei meinem Alfa kann man diese gar nicht mehr abstellen.

Kann sein, das das ein allgemeines Problem dieser Autos ist. Warscheinlich kommt feuchte Luft in den Wagen, durch nicht ganz diche Gummis oder ein nicht gut verarbeitetes Dachfenster.

Vielleicht hilft ein normaler Luftentfeuchter aus dem Baumarkt, den du auf den Rücksitz stellst.

Der Trick bei so einer Klimaanlage ist, daß sie die Luft im Winter entfeuchtet.

Deswegen gelegentlich ist falsch.

Laß abends die Scheiben wenige Millimeter auf.

Mit gelegentlich war 1x täglich für kurze Zeit gemeint.

0

Was möchtest Du wissen?