Was muss man studieren um Geschäftsführer oder Führungskraft zu werden`?

4 Antworten

ich kenne zu deinem thema einen guten blog, wo du viele interessante themen lesen kannst zum thema führungskraft und unternehmen. könnte dich bestimmt interessieren, kannst ja mal auf http://www.onpulson.de/ schauen. aber ein studium ist nicht unbedingt vorraussetzung dafür, dass du irgendwann mal irgendwo ein geschäftsführer oder eine führungskraft sein wirst. ist aber dennoch selbstverständlich nicht schädlich ;D

studiren musst du nicht unbedingt. es kommt eher darauf an, was du vorhast. wenn du dich in einem bestehenden unternehmen von unten aus nach oben hoch arbeiten willst, wäre ein studium vielicht sogar der denkbar falche weg, denn du musst ja neben deinen pflichten in der firma noch dem studium nachkommen.

wenn du allerdings vor hast dich direkt von der schule / uni aus in den chefsessel zu setzen, dann wäre der gescheiterer weg, dass du dir einen investor suchst, der eventuell etwas geld in vorhandene projekte deinerseits steckt, damit du dich mit deinem unternehmen dann selbstständig machen kannst.

eines dieser beispiele ist übrigens wunschbier oder wunschschokolade. die jungs die das aufgezogen haben waren selbst studenten bis sie sich selbständig gemacht haben...

das setzt natürlich einiges vorraus. unter anderem solltest du einen gewissen background haben. nicht nur finanziell sondern auch sozial. z.b. freunde die du ausnutzen kannst oder eine familie. außerdem wären gewisse andere recourcen wie eine bastelgarage oder der gleichen für den anfang nicht schlecht. denn wenn für solche posten gleich zu anfang hohe kosten anfallen, dann ist das schon zum scheitern verurutelt.

lg, nicki

BWL ist nie verkehrt um Geschäftsführer zu werden.

.

Allerdings mit solch ehrgeizigen Zielen ist es viel wichtiger welcher Studentenverbindung du dich anschliesst und wem du da am Besten möglichst weit in den Allerwertesten kriechst.

Hat ein Geschäftsführer einen Vorgesetzten?

Bei neuer Einführung von einer Führungskraft in einem Unternehmen soll diese von einem Vorgesetzten den Mitarbeitern vorgestellt werden. Wer wäre das im Falle von einem Geschäftsführer?

Zur Info: es handelt sich um eine Unternehmensberatung.

...zur Frage

Was passiert mit dem Gewinn einer Firma?

Hallo zusammen ;)

  1. An wen geht eigentlich der Gewinn einer Firma. Kommt das alles auf ein Konto und das Geld wird benutzt wenns der Firma schlecht geht oder bekommt der Chef/Geschäftsführer einen Teil?

  2. Hat der Chef/Geschäftsführer ein immergleiches Gehalt oder ist das unterschiedlich, je nach Gewinn/Einnahmen.

Danke

...zur Frage

Geschäftsführer einer GmbH - Trennung?

Wenn es zwei Geschäftsführer in einer GmbH gibt, nennen wir sie GA & GB. GA macht alles für diese Firma, immer Überstunden, also sein Leben ist die Firma. GB vernachlässigt die Arbeit, vergisst Termine und GA muss ihn die ganze Zeit erinnern. GA reicht es aber, kann er GB irgendwie als Geschäftsführer ‘abwählen’ oder so etwas? Wie ist das rechtlich?

...zur Frage

Arbeitszeit eines GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführer?

Hat ein GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführer ein Arbeitszeitkonto oder ist er wie ein Selbstständiger zu sehen und an keine Arbeitszeit gebunden?

...zur Frage

In inhabergeführten Einzelunternehmen ist der Besitzer zugleich Geschäftsführer, wie siehts aus Visitenkarten?

In inhabergeführten Einzelunternehmen ist der Besitzer zugleich Geschäftsführer, darf ich mich auf Visitenkarten als Geschäftsführer bezeichnen oder als Geschäftsinhaber?!! ich führe ja letztendlich die Geschäfte selbst! ES geht nich um eine Impressum, nur um Visitenkarten bin ich Geschäftsführer, Inhaber, wie lautet es richtig ?...Danke

...zur Frage

Marketing Manager/in werden?

Ich würde später gerne diesen Beruf ausführen und wollte gerne wissen, ob ich für diesen Beruf "Marketing Management" studieren kann oder muss ich ein anderen Studiengang wählen? Außerdem ist Manager nicht ein anderes Wort für "Chef" oder ist das die allgemeine Berufsbezeichnung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?