Was mögt ihr lieber bei Frauen, Locken oder glatte Haare?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Glatte Haare 70%
Locken 30%

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Locken

Solange es nicht gekräuselt ist, also extrem feine Locken, sind Locken meiner Meinung nach sehr attraktiv. Also so grobe Locken, ich weiß nich, ob es dafür eine bestimmte Bezeichnung gibt. Die Haare wirken dadurch viel voluminöser und dadurch gepflegter.

Glatte Haare sind viel zu mainstream (=langweilig/unattraktiv) und vom Glätten gehen die Haare kaputt (Warum rennen nur so viele Frauen mit kaputtenen Haaren hier rum?). Und die Haare wirken so dünn, wenn se geglättet sind.

Generell finde ich aber die Haare einer Frau nur attraktiv, wenn sie mindestens die Länge bis zur Brust haben. Alles, was kürzer als das ist, finde ich auch ehet unattraktiv, egal ob glatt oder lockig.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Habe in den letzten Jahren viele Frauen angesprochen

Na, dann hab ich ja genau die richtigen Haare. 😄

2
@Bonnie91

So weit ich das auf deinem Profilbild erkennen kann, ja. Wobei schwarz nich wirklich meine Lieblingshaarfarbe ist, aber das ist ein anderes Thema.

2
Glatte Haare

Den meisten stehen glatte Haare besser. Aber das sieht auch jeder anders. Wichtiger ist sowieso, was im Kopf drin ist und nicht, was am Kopf dran ist :D

Locken

Erstmal lange Haare und locken am Besten

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Glatte Locken.

😂🤣

1
Glatte Haare

Ich mag lieber glatte Haare. Wellen sind auch schön, aber Locken finde ich nicht so toll. Sie wären mir auch viel zu anstrengend.

Ich habe mir jahrelang die Haare geglättet und habe seit ein paar Tagen keine Lust mehr.

Finde meine Naturlocken pflegeleichter als glatte Haare. 😄

1
@Bonnie91

Wenn ich meine Haare jeden Tag glätten müsste, hätte ich ab irgendwann auch keine Lust mehr darauf. Wenn man von Natur aus Locken hat, ist es natürlich pflegeleichter als geglättete Haare. Ich würde mir auch nicht ständig Locken ins glatte Haar machen wollen.

2

Was möchtest Du wissen?