was mit dem hund, wenn man arbeitet/zur schule geht?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaube man kann einen Hund trainieren das er alleine bleibt. Da du , wie du schon bei einer anderen Farge kommentiert hast, keinen Welpen willst bzw. kannst, könntest du den Besitzer fragen wie lange der Hund durchschnittlich alleine bleiben musste. Wenn diese Zeit nich reicht trainiere es ihm an,aber höchstens 6 stunden dürftest du ihn alleine lassen sonst wäre das wirklich nicht schön für den hund, ABER (!!!) du solltest ihm etwas zum spielen hinlegen damit er sich nicht einen stuhl oder ähnliches zum beschäftigen nimmt Ganz Wichtig (!!!) tu deinem Hund genug zu Trinken hin damit er sich immer bedienen darf:-) Bevor du zur schule gehst, solltest du einen langen spaziergang machen damit dein hund ein paar stunden 'verschlafen' kann :-) Ich hoffe du kannst einen Hund gut heißen und viel spaß mit deinem eigenen kleinen Racker haben kannst :D

Danke für die vernünftige Antwort! :) Ich würde jeden Hund nehmen, aber es wird wohl ein Welpe, um ihn von Anfang an an alles zu gewöhnen, und ich würde mir die Sommerferien Zeit nehmen, um ihm alles langsam zu zeigen und die ersten Wochen bei ihm zu bleiben. Wenn die Schulzeit beginnt, gehe ich anstatt morgens zu joggen eben mit dem Hund raus, das macht sogar noch mehr Spaß. Ich wollte eben nur wissen, ob das grundsätzlich möglich ist, sonst würde ich mir keinen holen. Ich hab aber höchstens 8, 9 Schulstunden, das sind halt höchstens 6, 7 Zeitstunden und das einmal die Woche, ansonsten weniger. Ich werde lange darüber nachdenken und den Züchter fragen, danke!

0

Du kannst ihn zuhause lassen, anders würde es ja auchnit gehn. Aber warte dann lieber noch biss er wenigstens ein bisschen stubenrein ist und respekt vor deinen Sachen hat, allerdings solltest du von anfang an ihm antrenieren das er alleine bleibt. Vielleicht gehst du dazu in einen anderen raum und beobachtest ihn um im Notfall eingreifen zu können :)

Also, es ist schwierig. Die meisten Hunde können nicht so lange alleine bleiben. Ein Punkt ist, das nach spätestens 5 Stunden ein Hund sein Geschäft machen. Der andere Punkt ist, dass ein Hund seelische Schäden bekommen kann, wenn er zu lange alleine ist. Das kommt aber auf den Hund an. Vielleicht kannst du ja auch einen Nachbarn oder in der Nähe wohnende Verwandte fragen, ob sie nicht Vormittags 1-2 Stunden auf deinen Hund aufpassen können. Ich wünsche dir viel Glück dabei ;)

Wenn er schon älter ist darf man ihn alleine lassen. Aber nimm ihn doch trotzdem lieber erst in den Ferien

Es gibt leider viele Leute, die ihre Hunde zu lange allein lassen. Sinnvoll ist es nur, wenn die ganze Familie sich um den Hund kümmert und zwar eben so, dass er nie lange allein sein muss. Alles andere ist absolut nicht ideal für das Tier.

Was möchtest Du wissen?