Was mit alten Kinderbüchern machen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Oft weiß man doch selbst, ob Kinder in der Nachbarschaft wohnen. Denen könnte man anbieten, sich aus den Kartons zu bedienen.

Du kannst die Kartons auch offen vors Haus stellen mit einem Schild "zu verschenken". Dann finden Sie auch neue Besitzer.

Oder einmal kurz in die offenen Kartons hineinfotografiert kannst du sie auch bei eBay -Kleinanzeigen mit dem Hinweis "für Selbstabholer" einstellen. Auch dann sind sie weg.

Nicht zuletzt ist Corona irgendwann wieder vorbei/im Griff. Stelle die Kartons irgendwohin, wo sie dich nicht stören, und Spende sie später an Initiativen, Kleiderkammern, Einrichtungen der Wohlfahrtspflege etc. pp.

Aufheben, solche alten Sachen sind Gold wert. Ich habe lieber ein altes Original, als ein verfälschtes neues. Wer weiß, vielleicht hast du auch mal Kinder und dann brauchst du ja wieder Kinderbücher.

Bücher kann man in sogenannte Bücherstuben stellen. Vlt. gibt es sowas in Eurem Ort oder in der Nähe.

Bei uns steht eine auf dem Friedhof.

Habt ihr einen Bücherschrank in der Nähe, dann da reintun nach und nach.

Ich würde sie in ebay Kleinanzeigen reinstellen zum verschenken. Eine junge Mutter oder Vater wird sich sehr darüber freuen.

Was möchtest Du wissen?