Was macht man als Alltagsbegleiter?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, ich arbeite als Alltagsbegleiterin. In diesem Beruf musst du keine Pflege betreiben. 

Meine Woche besteht z.B. aus Gymnastik, Spielerunde, singen und Gedächtnistraining. Natürlich ist das noch viel umfangreicher, es findet viel statt (z.B. Ausflüge, Veranstaltungen Hundetherapie, Spaziergänge, backen usw.) aber das ist auch von Haus zu Haus anders.

Was aber meiner Meinung nach am wichtigsten ist, das sind die Gespräche mit den Menschen. Unterhalten, trösten oder einfach nur zuhören. Für diesen Beruf musst du emphatisch, verständnisvoll und nervlich stark sein.

So ist der Beruf ungefähr beschrieben. Wenn du noch was wissen willst, dann frag gerne :)

Was möchtest Du wissen?