Was mache ich mit den Bartagamen Eiern?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hi,

hört sich an, als hätte das weibchen die eier verworfen, also einfach irgendwo "fallen" lassen. die gefahr, dass noch nicht alle eier gelegt wurden, besteht durchaus. beobachte bitte das tier sehr genau. wenn sie keinen appetit zeigt, apathisch wirkt oder anderweitig nicht aktiv am leben teilnimmt, schnapp dir das tier und dann ab zum nächsten reptilienkundigen tierarzt und schauen, ob noch eier zurückbehalten wurden (legenot)... wird i.d.r. per röntgendiagnostik festgestellt.

auch wenn du tatsächlich 2 weibchen hast, passiert es, dass diese eier ablegen. diese sind dann allerdings unbefruchtet. ist wie bei hühnern. die legen ja auch unbefruchtete eier (unsere frühstückseier :)), wenn sie ohne hahn gehalten werden ...

sollte es sich bei deiner paarhaltung, die im übrigen nicht empfehlenswert ist, da bartagamen einzelgänger sind, um die haltung von 1,1 (1 männchen u. 1 weibchen) handeln, wird das gelege wohl befruchtet sein. dann vernichte es bitte ganz schnell und überlege erst gar nicht, ob du es inkubierst. leider gibt es mehr bartagamen"produzenten" als abnehmer. somit fristen mit muss 2/3 der bartagamen, eher aber bis zu 90% ein nicht artgerechtets und trauriges leben. viele der ungewollten nachzuchten werden auch als futtertiere für wenig geld verjubelt. sicher keine option für dich, oder?

im übrigen kann ich dir das buch "bartagamen - die gattung pogona ..." von peter maria müller sehr empfehlen. das ist derzeit das beste buch zum thema und trotzdem auch für den laien gut verständlich. []. ernsten interessenten und fragenden wird doch gern und gut geholfen.

lg jana

+++ Link durch Moderation editiert. +++

Eier einfrieren im Kühlfach für einige Tage und dann entsorgen. Weiters kannst du dir nun Gedanken machen, wie du weiter mit deinen Tieren verfahren möchtest, da Pärchenhaltung abzulehnen ist, du wirst immer wieder eier bekommen und ein gestresstes weibchen haben. Wenn du also Haremshaltung beibehalten willst, leg dir noch 1-2 weibchen hinzu und auf eine ausgewogene Lebenfütterung achten für die Weibchen, bitte unbedingt Lektüre anschaffen. Das geht auch nur wenn dein Becken groß genug ist. Andererseits musst du die beiden trennen, einzelhaltung ist eigentlich die empfohlene Haltung für Bartagamen, vor allem wenn man Anfänger ist und alleine keine Geschlechter bestimmen kann.

Ich bitte dich davon abstand zu nehmen die eier zu inkubieren, der markt ist überflutet von bartagamen die für wenige eur bereits hergegeben werden. Ein Zuchtgedanke sollte nur bestehen wenn man morphen pflegt, terrarien und das nötige kleingeld für den nachswuchs hat und auch genügend erfahrung mitbringt. Wie willst du die tiere denn später hergeben, wenn du nicht mal das geschlecht bestimmen kannst...

Das Ding ist,dass wir eben das Geschlecht schon bestimmen können,und es SIND 2 Weibchen..hatte auch der Tierarzt gesagt..wir hatten allerdings vor eineigen Monaten noch einen Bartagamen zu Besuch (war nicht unsrer und die Besitzerin meinte es sei auch n mädel,weshalb wir auch nicht nachgeschaut haben)..habe nun gelesen,dass die Bartis die Samen ziemlich lange speichern können(danke DAYNY hierfür)..lag also doch an dem Besuch..keine Sorge,haben sie nicht gebrütet,da wir gerade am Umziehen sind..

0

Soweit ich weiß, schlüpfe die eier von selbst. Das heißt einfach abwarten bi die kleinen schlüpfen. Ansonsten nichts machen. Alles einfach wie sonst ;))

Sage besser nichts, wenn du keine Ahnung hast!

0
@beardedragon

zustimm!!!... gibt genug elend :( ... da muss nicht noch weiter vermehrt werden.

0

Futterinsekten - wo kaufen?

Hallo, ich suche einen Online-Shop, in dem man Heimchen etc. kaufen kann, und wo man 1. mit Paypal bezahlen kann und 2. garantiert am nächsten Tag verschickt wird! Es eilt sehr, daher ist schneller Versand für mich sehr wichtig... Hoffe, es kann mir Jemand weiterhelfen!

...zur Frage

5 Eier pro Tag = ungesund?

Hallo, Eben habe ich mich im Internet informiert ob Eier ungesund sind. Bei mehreren Threads war immer die Rede von nur 2 Eiern pro Tag. Ich mache mir aber in den letzten Tagen immer 5 Eier + Baconwürfel. Ist das zu viel des Guten? P. S ich bin nicht Übergewichtig, im Gegenteil

...zur Frage

Von welchem Tier stammen diese Eier?

Habe heute beim Umsetzen im Kompost einen Verbund von etwa 15-20 etwa 3-4cm großen Eiern gefunden. Die Schale war eher eine Membran und deswegen hab ich leider einige direkt kaputtgemacht, es lief eine wässrige Flüssigkeit heraus. Die Eier klebten aneinander und bildeten eine Art platte Traube. Hat jm eine Idee, von welchem Tier diese Eier stammen?

...zur Frage

Habe 13 wachtel hennen und 3 hähne die hennenlegen nur 4 eier am tag und ich habe ca. 70 eier ich brauche noch 30 stk bis ende der woche?

Brauche drinkend hilfe woran könnte das liegen das die hennen nur 4 eier legen ich füttere 1zu 1 wachtel futter und legemehl für lege hennen sie haben ein eigenes haus wo ein nadel baum ast vorliegt und einsand bad ,eine ecke wo auch ein nadelbaum ast vor liegt bis 23uhr ist ein licht an und von 20 uhr bis 23 uhr eine heizung

...zur Frage

Eier 4 Wochen abgelaufen und gegessen

Hallo,

ich mache mir gerade etwas Sorgen... Habe heute Mittag 3 Eier in einem Gericht verarbeitet und mir eben als Mitternachtssnack noch 6 Eier zu einem Rührei gebraten, beide Male gut durcherhitzt. Beim Wegschmeissen des Eierkartons fiel mir auf, dass die Eier am 28.12. abgelaufen sind. Gekauft habe ich sie vermutlich zwischen 5.12. und 10.12. Gerochen haben sie nicht auffällig. Sowohl im Supermarkt, als auch bei mir daheim wurden die Eier durchgehend gekühlt.

Normalerweise würde ich wegen sowas keinen großen Aufriss machen, aber da ich, so Gott will, heute zufällig die schiere Menge von 9 Eiern verspeist habe wäre es gut zu wissen ob da was auf mich zukommt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?