Was kann passieren wenn man nicht heizt?

9 Antworten

Kannst du ja machen, nur wenn dann ein Heizungsrohr einfrieren und Platzen sollte siehst du ganz schön dumm aus. Das kostet dann mehr wie Heizkosten. Außerdem kann durch die Feuchtigkeit in der Wohnung Schimmel entstehen und das kostet nicht nur deine Gesundheit sondern auch die Entfernung des Schimmels und das wird nicht billig.

Ich brauche auch nicht große Wärme aber es sollte für mich immer so 18 - 20 Grad warm sein, das reicht.

Hausverwaltung übernimmt

0
@Hsgzss32

Vin Wegen Den die Werden Sehr schnell Merken das du das Fahrlässieg Verursacht hast!

0

Dass sich in der Wohnung auf Dauer gesehen Schimmel an den Wänden bilden kann. Was dir gesundheitlich schadet, als auch der Wohnung. Desweiteren könnte der Vermierter dich dafür verantwortlich machen wovon man ausgehen kann.

Erst mal passieren Kondenswasser und Schimmelbildung. Und kommt ein strenger Frost, platzen Wasserrohre, und dann kostet es tausend mal so viel als wenn geheizt wurde.

Mach bitte deine Heizung an so dass mindestens 18 Grad in deiner Wohnung sind damit du keinen Schimmel an deine Außenwände bekommst. Die Folgeschäden wären viel kostspieliger als die deiner Heizkosten. Mit 18 Grad kann man auch leben wenn man sich dementsprechend anzieht in der Wohnung auch wenn es dann nicht gemütlich warm ist.

Gruß Markus

Schimmel . Dan Lungen Entzündung oder auch eine Hirnerkrankung!

Selbst wen man Geuzieg ist sollte die Eigene Gesund Vor gehen und man kann ja auch beim Heizen sparen wen man nur auf 20 -22 Grad aufheitzt!

Außerdem was birngt es da zu Sparen wen du später Die ganze Wohnung von Fachkröfte Sanieren lassen musst weil du die Wohnung unbewohnbar gemacht hast!

Was möchtest Du wissen?