Warum wird es Jungs nicht so schnell kalt

11 Antworten

Also Jungen/Männer haben von Natur aus schonmal eine dickere Haut, die sie wärmer hält, andererseits gibt es auch viele Jungen, die im Winter auch schnell kalt haben :)

Das liegt nicht unbedingt am anderem Geschlecht. Ja klar, Männer sind von Natur aus robuster aber ich bin auch überhaupt nicht empfindlich was Kälte angeht :) was deinen Kumpel betrifft ist das aber nicht mehr normal.. vllt hat er Diabetes

Es liegt schlicht und ergreifend einfach an der Dicke der Hautschichten... Natürloich spielen grds. noch andere Faktoren eine Rolle, aber primär die Haut...LG

ganz einfach, männliche Wesen haben mehr Muskelmasse und die ist besser durchblutet, bei Mädels ist der Fettanteil größer und da ist die Durchblutung reduziert . Deshalb frieren Frauen mehr als Männer.

Die Frauen haben eine dünnere Haut und die Männer mehr Muskelmasse. Die erzeugen Wärme. Fett isoliert die Wärme nur

Was möchtest Du wissen?