Was kann man mit einem Commodore 64 anstellen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es gab eine grafische Oberfläche, die nannte sich GEOS.

Es gab kein Betriebssystem, wenn du den Computer startest bist du sofort im BASIC-Interpreter. Dort kannst du gleich loslegen und in Basic programmieren.

Oder Software von externen Datenträgern (Diskettenlaufwerk oder Datasette) laden.

Es gab praktisch für alle Anwendungen Programme (Zeichenprogramme, Textverarbeitung, vor allem aber viele Spiele)

Mäuse gab es damals, wurden aber am C64 kaum genutzt.

Speicher hatte er 64kb (daher der Name), für Basic standen davon ca 38kb zur Verfügung (den Rest brauchte der Basic-Interpreter)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Korkie
08.08.2017, 19:36

Danke fuer deine Antwort. Man hat also im Prinzip nichts anderes gemacht als in Basic geschriebene Programme in den Speicher zu laden, und dann zu nutzen. Dann waere das vielleicht ein schoenes Spielzeug um Programmieren zu lernen. Ich dachte man koennte da ein einfaches OS wie NetBSD oder FeeBSD aufspielen und dann irgendwelche Programme fuer die Kommandozeile nutzen. Aber selbst die liegen ja schon im oberen MegaByte-Bereich.

0

Dir ist schon klar, dass der einen Arbeitsspeicher von 64 kB hat. Das ist 1/16 Megabyte. Als Betriebssystem wirst du mit dem ROM auskommen müssen, was da eingebaut ist. Und als Speichermedium hast du 5 1/4" Disketten, die du vermutlich unter Windows nicht lesen können wirst, weil das ein anderes Filesystem hat.

Wenn du nicht ein paar alte Spiele für den C64 zocken willst, hat der heute keinen praktischen Nutzen mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Korkie
08.08.2017, 19:42

Danke dir :) Ich hatte den C64 in meinem jugendlichen Leichtsinn leistungstechnisch irgendwo beim RaspberryPi eingeordnet (entsprechende Verwendung inklusive) aber das Teil kann ja kaum mehr als ein Arduino ^^

0

Man kann damit C64 Games zocken, bei einer Prozessorleistung von ca. 1 Mhz und einem Arbeitsspeicher von 64 kb fällt mir aus der heutigen Zeit nichts ein, was darauf laufen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mir das nicht antun - spätestens nach einer Woche landet der bei dir im Keller

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu nix mehr zu gebrauchen. 16bit spiele gibts zu hauf.

Eher was für Retro Sammler. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DataWraith
08.08.2017, 19:52

[ ] Du weißt, dass das ein 8Bitter ist.

0

Nichts. Die Hardware ist sooo unendlich schwach da würde sogar Win98 oder schlechter darauf crashen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DataWraith
08.08.2017, 19:51

Rofl! YMMD! Wenn man nichts zum Thema weiß, sollte man lieber nichts sagen =)

0

Was möchtest Du wissen?