Was kann man günstig aber gehaltvoll bzw. gesund kochen?

7 Antworten

Eintöpfe und Aufläufe sind meistens günstig herzustellen und wenn du saisonales Gemüse verwendest wirds noch billiger.

Kartoffeln sind sättigend und nicht nur als Beilage zu verwenden.

Achte beim Einkaufen auf Sonderangebote, guck in die "Grabbelkiste", die runtergesetzten Lebensmittel sind nicht schlecht, müssen nur schnell verarbeitet werden.

Ich kaufe auch günstig ein, weil ich meinen Speiseplan meistens danach ausrichte, was ich gerade besonders billig erstehen kann. Als bekennende Fleischfresserin gibts dann vom Eingesparten auch mal ein feines Stück Roastbeef oder frischen Fisch, mjam, mjam...

Sparen kannst du auch, indem du Sonderangebote einfrierst, falls ihr einen Gefrierschrank habt. Auf Vorrat kochen und dann portionsweise einfrieren, spart auch, dadurch dass ihr Energiekosten vermindert.

Meine Lieblingsessen:

Salzkatoffeln mit einem Omelett, Nudeln mit Sosse- Mehlschwitze abgeschmeckt mit Schmelzkäse und dann Schinken, Salami, oder Gemüse drin, Kartoffelpü mit Bratwurst, Hefeklösse, Serviettenknödel mit Pilzsosse, arme Ritter, Scheiterhaufen, Resteauflauf, Linsen/Bohneneintopf, Grießbrei mit Zimtzucker, Milchreis mit brauner Butter und Zimtzucker, Reis/Nudelpfanne.

Und lass deiner Fantasie und Kreativität ruhig freien Lauf, Gewürze und Kräuter sind das A und O. Du findest im Net und in Kochbüchern genügend Ideen was du wozu verwenden kann. Kein Rezept ist in Stein gemeißelt und den Ausschlag gibt, was euch schmeckt.

Nudeln, da gibt es 100000 Rezepte zu, Man muss ja nicht gerade Trüffelspaghetti zubereiten oder Steinpilzpasta machen.

Allein für Tomatensauce gibt es viele Variationen.


Bratkartoffeln, Aufläufe.


Das klingt so, als hättet ihr beide keine große Kocherfahrung? Schaut einmal hier:

http://www.lecker.de/suche/Preiswert+kochen.htm

Da gibt es z.B. schon einmal allerhand Vorschläge. Auf der Seite gibt es auch eine

Koch- und Backschule.

Das könntet ihr euch einmal anschauen, denn mit der Erfahrung entwickelt man auch eigene Ideen, wie man bei  Rezepten mit nicht so preiswerten Zutaten einen günstigen Ersatz verwenden kann.

Die Rezepte von Lecker sind gut ausgetestet und wenn ihr euch anfangs ganz stur nach der Anweisung richtet, kann eigentlich nichts schief gehen. Wichtig: Rezept vor dem Kochen immer genau durchlesen, prüfen, ob alle Zutaten und auch Kochutensilien wirklich vorhanden sind und bereitstellen, noch einmal lesen und dann erst loslegen.

Viel Erfolg! Und ich wünsche euch, dass ihr einmal ganz souveräne Köche werdet, die Spaß am Kochen und auch natürlich Essen haben, denn beides ist ein wunderbares Hobby.  

Ich kann nicht Kochen.. schlimm?

Ich habe neine Spastik und lebe alleine, meinen Haushalt und alles andere bekomme ich trotz meiner Behinderung super geregelt, doch eins kann ich gar nicht.. Kochen, ich bekomme es einfach nicht hin und habe mich auch schon mehrmals verletzt durch die Spastik etc. Habe es auch mit Hilfsmitteln und meiner Mutter versucht Jetzt lebe ich hauptsächlich von fertig Produkten oder Pizza, das dies nicht so gesund ist weiß ich selbst.. Muss ich mich schämen? Muss man kochen können? Ist das schlimm, das ich es nicht kann?

...zur Frage

Kann man als Student mit wenig Geld (!) gesund leben?

Ein Student der ca. 150-200 Euro im Monat zu Verfügung hat für Lebensmitteln.

Was kann man gesundes und abwechslungsreiches kochen?

...zur Frage

Kochideen für Kinderkrippe

hey Leute :)

in meinem Praktikum in einer Kinderkrippe muss ich immer jede dritte Woche den zMittag kochen. Insgesamt habe ich eine Stunde Zeit.

Jetzt wollt ich euch fragen ob ihr Kochideen habt oder einfach Gerichte kennt, die schnell und einfach zum kochen sind (und natürlich auch lecker sind)

Hoffe auf Antworten & Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Günstige (Fertig)Lebensmittel mit hohem Eiweißgehalt?

Um etwas Masse aufzubauen, möchte ich das nächste Jahr etwas an meiner Ernährung arbeiten, die etwas zu Fett- und Kohlenhydratehaltig ist. Leider ist mein monatliches Budget für Nahrung auf 300€ beschränkt und Zeit um groß zu kochen bleibt mir auch nicht.

Ich suche also Nahrungsmittel wie

  • Thunfisch
  • Eiweißpulver
  • Proteinkäse
  • Surimi-Sticks

Hauptsache Schnell (am besten direkt zum Verspeisen ohne vorherige Zubereitung), Eiweißhaltig, Günstig (und lecker).

...zur Frage

Gute günstige schnell zubereitete Gerichte für Single Haushalt?

Ich bin momentan dabei mir eine Liste zu machen mit Gerichten die schnell, günstig zubereitet sind. Ich lebe alleine und suche noch ein paar Kochideen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?