Was kann man Fischbabys zum Essen geben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

das kommt ganz darauf an, um welchen Nachwuchs es sich handelt.

Geht es um Guppys oder Platys oder Mollys, dann kann man einfach die Futterflocken ganz fein zerreiben - das können die Kleinen dann schon fressen.

Geht es um Nachwuchs von Zwergbuntbarschen, dann kommt man um selbstgezüchtete Nauplien nicht umhin, oft braucht man für die erste Zeit sogar Infusorien.

Also schreib mal, um welchen Nachwuchs es geht.

Gutes Gelingen

Daniela

Artemia Larven ?

0
@Marco006

Nachwuchs der Schmetterlinge darf erst gefüttert werden, wenn er frei schwimmt - vorher nicht. Und die bekommst du nur mit Artemia-Nauplien (selbst gezüchtet) groß - mit Kunstfutter wird das nichts.

2

Artemianauplien oder es gibt auch spezielles sehr feines Pflanzliches Futter. Vielleicht einfach mal testen, welche Art von Futter die kleinen lieber mögen.

Hallo!

Von welchem Fisch stammt denn der Nachwuchs?

Südamerikanische Schmetterlingsbuntbarsche

0

Am besten züchtest du dir für die Artemia Naupilien! Sicher das es Südamerikansische SBB's sind?

0

Was möchtest Du wissen?