Was kann man an seinen 20. Geburtstag feiern?

4 Antworten

Ich würde mit freunden getrennt feiern weil alles ist zu viel auf einmal und ich denke deine freunde würden sich nicht so wohl fühlen bei so vielen erwachsenen und andersrum wahrscheinlich auch

Oki danke für deine Antwort. :)

Ich habe halt kurz überlegt eine schöne halle zu mieten und dann so viele Leute einzuladen das es eine richtige große Feier wird und das man sozusagen irgendwie beides ein bisschen trennt das man sich nicht mehr unwohl fühlen kann.

Und das praktische wäre dann das die Freunde die ich aus außerhalb der Schule kenne und deren Eltern auch mit meinen Eltern befreundet sind kein Problem mehr fürs Heimfahren hätten.

Denn einige Freunde wohnen etwas weiter weg und man kommt viel schneller mit dem Auto und wenn die Eltern da sind wegen meine Eltern müssen die nicht bei mir Übernachten. Denn wenn die jünger sind oder einfach keine Partymenschen bin ich eingeschränkt falls ich nach der Party noch im Club gehe oder irgendwas mache.

Sorry das die Antwort so lang wurde

1
@Lili1846545

Ich finde das mit der halle ist auch ne gute alternative und du hast recht die haben es dann einfacher heim zu kommen.

Du musst mit gefühl entscheiden ob deine freunde überhaupt mit den eltern feiern möchten und ob da eine trennung sinnvoll ist vor allem wie. Zb würde musik laufen die die eltern nicht mögen und finden es zu laut etc.

Und du weißt aber besten wie deine freunde feiern sind sie laut und besaufen sich oder nicht? Würden sie sich ehr verschlossen verhalten wenn da so viele erwachsene sind?....

0
@profile1

Stimmt ich glaube ich muss nochmal in ruhe darüber denken ich habe sowieso noch sehr viel Zeit bis dahin. Es könnte gut sein das die von denen die Eltern nicht da sind etwas viel trinken. Die meisten Erwachsene die ich einladen würde sind seht entspannt was lautstärke geht und allgemein was Feiern angeht die würden nicht sagen wenn wir was trinken würden. Die meisten Freunde würden etwas trinken aber die würden es nicht übertreiben.

:)

0

die Familienfeier klingt ganz schön also mach ruhig

würde danach trotzdem nochmal mit den Freunden ausgehen und alleine was machen

ich Feier auch immer erst mit der Familie und danach mit Freunden das andere feiern;)

oki danke

0

Ihr könnt das natürlich handhaben, wie ihr möchtet:

Ich würde die Generationen jedoch trennen.

Vermutlich ist ein Familienfest und eine Party für dich mit deinen Freunden lustiger.

danke für deine Antwort, ja das ist genau meine Angst jedoch ist das Problem das wir nicht so viele Familie haben das wir da was großes machen könnten.

0
@Lili1846545

Ich finde ein kleines Familienfest nicht schlimm. Wie viele wärt ihr denn da?

1
@tanzella

wahrscheinlich 8 (Meine Familie (4) und unsere Verwandte (4)

0
@Lili1846545

Das ist doch eigentlich eine nette kleine Runde oder ist das deinem Vater zu wenig "Action"?

1
@tanzella

@tanzella, nein mein Dad gefällt es so auch sehr gut ich finde das nur nicht so spannend ^^'

0
@Lili1846545

Du solltest unbedingt auch eine Party für dich und deine Freunde planen.

1
@tanzella

@Tanzella ja ich glaube ich mache es so

Ich hatte ganz am Anfang gedacht ich lade halt einige Freunde meines Vatters und Familie Mitglieder die wir seit Jahren nicht gesehen haben und dann lade ich noch meine Freunde damit es eine große Feier wird und die Verwandschaft die ich schon seit über 4 Jahren nicht gesehe habe sich die mühe gibt zu kommen.

(Letztes mal wo sie gekommen sind war auch der Geburtstag meines Onkels damals hat er auch groß gefeiert und nur deshalb sind die gekommen.)

Aber nochmal vielen dank für deine netten Kommentare :)

1
@Lili1846545

Sprich dich in erster Linie mit deinem Vater ab, damit ihr beide zufrieden mit den Planungen seid. Aber ich bin sicher, ihr werdet schön feiern! Egal, wie genau.😉Ich wünsche euch beiden schöne Geburtstagsfeiern.😃

2

Was möchtest Du wissen?