Was ist wichtiger im Zweikampf, Kraft und Gewicht oder Technik?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey
Ich finde Technik ohne Gewicht und kraft fast nutzlos genau so kraft gegen Technik
Als perfekt wird es bezeichnet
Wenn man Technik beherrscht und dazu etwa kraft und Gewicht
Ich mach Kickboxen und da sind wir alle mittlere Gewichte aber mit kraft und Technik
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :)

Ich denke, dass man mit einer sehr ausgereiften Technik Nachteile in der Kraft gut ausgleichen kann. Nicht nur im Kampfsport, sondern auch in jeder anderen Sportart. 

Mit Kraft kann man allerdings auch viel schaffen, denn nur ein guter Treffer und ein schwächerer Gegner ist so gut wie erledigt. Dennoch muss man diesen Treffer erst einmal erlangen.

Insgesamt gewinnt für mich immer Technik - in bloßer Kraft kann ich nichts so beeindruckendes finden.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal Technik, ohne die kommt man nicht weit.

Umso besser man wird umso wichtiger wird das Gewicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thelostboy342
15.02.2016, 20:24

Hmm, ich schätze mal 130 kg körpergewicht sind dann förderlich

0

Ich bin zwar nicht stolz drauf aber mir hat meine Kraft und Masse schon einige male sehr geholfen.

Ich bin von Natur aus schon immer relativ muskulös gewesen, hatte mit 17-18 schon immer mindestens 80Kg ohne fett zu sein. Und im laufe der Jahre gab es leider auch Situationen wo ich das mal einsetzen musste.

 Allerdings kann ich dir sagen das noch kein "Kungfu Spezialist" bisher um die Ecke kam um mich eines besseren zu belehren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thelostboy342
16.02.2016, 12:39

Okay haha :D
17 und knapp 90 hier. Aber bei 1,90 größe ... Noch etwas wenig find ich

0

Was nützt dir Kraft und Gewicht wenn du nicht weißt wie du den Gegner angreiffen musst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?