Was ist typisch deutsch?

5 Antworten

Begriffe wie „Pflicht“, „Vorschrift“ oder „Gehorsam“ sind die Quintessenzen des Deutsch-Seins. Im Kaiserreich wie heute, nur dass die Inhalte der Pflichten und der Moralwerte heute andere sind. Daher waren die Deutschen in der Zeit, als man noch „christlich“ war, auch die gottesfürchtigsten Christen überhaupt in Europa. Die Lutheranische Spielart des Christentums ist reinste Gewissens-Moral, die in starkem Gegensatz steht zur veräußerlichten Beichtmoral der Südländer oder gar der verlogenen Pseudomoral der Angelsachsen. Heute sind die Deutschen die "politisch korrektesten" bzw. "gutmenschlichsten" aller Völker und typisch deutsch ist es, nicht mehr deutsch sein zu wollen. -

Sieht man gut an der Politik. Maßlose Übertreibung und Angst schüren. Hass und Hetze betreiben. Menschenfeindlich, freiheitsfeindlich, Stasi Methoden.


ArnoldBentheim  25.05.2024, 17:11

Das ist nicht "typisch deutsch", sondern typisch extremistisch!

0
wickedsick05  25.05.2024, 17:14
@ArnoldBentheim

Alle Parteien sind also extremistisch dann wäre es eine typisch deutsche Eigenschaft. Eine Politik ohne Extremismus ist also nicht möglich.

0
ArnoldBentheim  25.05.2024, 17:17
@wickedsick05
Alle Parteien sind also extremistisch

Das ist Unsinn! Extremistische Parteien sind extremistisch!

0
wickedsick05  25.05.2024, 17:49
@ArnoldBentheim

Extremistische Parteien bedienen sich

Maßlose Übertreibung und Angst schüren. Hass und Hetze betreiben. Menschenfeindlich, freiheitsfeindlich, Stasi Methoden.

Da sich alle Parteien daran bedienen sind alle extremistisch

0
ArnoldBentheim  25.05.2024, 18:21
@wickedsick05
Da sich alle Parteien daran bedienen sind alle extremistisch

Nein. "Daran bedienen" sich nur extremistische Parteien!

0
ArnoldBentheim  25.05.2024, 18:30
@wickedsick05
Sag ich ja.

Nein. Du beziehst deine Aussagen auf nicht extremistische, demokratische Parteien!

0
wickedsick05  25.05.2024, 18:38
@ArnoldBentheim

Nein. Z.b

"Diejenigen, die den Staat verhöhnen, müssen es mit einem starken Staat zu tun bekommen"
Wer sagt denn so was? Viktor Orbán? Recep Tayyip Erdoğan? Nein, unsere Innenministerin Nancy Faeser. Leider 

https://www.zeit.de/2024/09/demokratiefoerdergesetz-nancy-faeser-lisa-paus-rechtsextremismus

Zusammengefasst

Maßlose Übertreibung und Angst schüren. Hass und Hetze betreiben. Menschenfeindlich, freiheitsfeindlich, Stasi Methoden.

Da nur extremistische Parteien sich dem laut dir bedienen beziehe ich mich auch auf nur extremistische Parteien. Aber da keine Partei existiert die sich diesem nicht bedient sind eben alle extremistisch.

0
ArnoldBentheim  25.05.2024, 18:42
@wickedsick05

Demokratieförderung und der Schutz der Demokratie vor ihren Feinden ist nur bei demokratischen Parteien zu finden, niemals bei extremistischen Parteien. Daher ist deine Meinung falsch und unsinnig!

0
wickedsick05  25.05.2024, 18:43
@ArnoldBentheim
Demokratieförderung und der Schutz der Demokratie vor ihren Feinden ist nur bei demokratischen Parteien zu finden, niemals bei extremistischen Parteien.

Wer dabei aber

Maßlose Übertreibung und Angst schüren. Hass und Hetze betreiben. Menschenfeindlich, freiheitsfeindlich, Stasi Methoden.

Wird selbst zum Demokratiefeind und extremistisch....

0
ArnoldBentheim  25.05.2024, 18:47
@wickedsick05

Solche Machenschaften betreiben nur extremistische Parteien, aber nicht die demokratischen Parteien!

Es kennzeichnet übrigens die Anhänger extremistischer Parteien, hetzerische Propaganda in Permanenz zu betreiben und Demokraten sowie demokratische Parteien zu verunglimpfen.

0
wickedsick05  25.05.2024, 18:47
@ArnoldBentheim

Der Zweck heiligt NICHT alle Mittel

Wer

Maßlose Übertreibung und Angst schüren. Hass und Hetze betreiben. Menschenfeindlich, freiheitsfeindlich, Stasi Methoden.

Ist extremistisch und hat den Boden der Demokratie verlassen.

0
ArnoldBentheim  27.05.2024, 21:45
@vuntenre
Wer ist denn in der deutschen Politik typisch extremistisch?

Alle die, die Politik nicht auf der Grundlage der deutschen freiheitlich-rechtsstaatlichen Demokratie machen, sondern diese unterlaufen wollen, ggf. sogar mit Gewalt.

0

Bürokratie

Humorlosigkeit

Neid

Pünklichkeit

Zuverlässigkeit

Mitläufertum

Sein Auto am Sonntag im Garten waschen

Dackel

Bier

Mit der S-Klasse zum Aldi fahren und Billigfleisch kaufen.

Hilfsbereitschaft

German Angst

Neidzerfressenheit und Kontrollsucht auf der einen Seite - Pünktlichkeit (ausser bei der Bahn) und Ordnungsliebe auf der anderen Seite…

Traditionell, heute leider abnehmend: Ordnungssinn, Pflichtbewusstsein, Disziplin, Sauberkeit, Genauigkeit, Gründlichkeit, Pünktlichkeit, Naturliebe, Hang zur Romantik und zum Irrationalen.