Was ist schwerer, Russisch oder Tschechisch?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Russisch ist eindeutig schwerer ! Ich kenne beide Sprachen fließend un kann dir genau sagen das russisch um einiges schwerer ist( in wort ausprache und Schrift )...auch wenn beide Sprachen ähnlich klingen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also die Sprachen sind ähnlich, dennoch sind beide für Deutsche nicht leicht zu lernen. Im russischem gibt es 6 verschiedene Fälle und zwar nicht nur für Nomen, sondern auch für Verben und Personalpronomen. Auch die weitere Grammatik ist nicht gerade leicht, was bei der Tschechischen Grammatik ähnlich ist. Beide Sprachen sind sehr komplex und fast keine Vokabel ähnelt einer deutschen. Hinzu kommt das nicht leicht zu lernende Alphabet. Insgesamt würde ich dennoch die Tschechische Sprache für etwas leichter bezeichnen. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AndreyCuhlomin
29.07.2016, 11:33

Super Antwort, aber ich muss sagen das Russisch und Tschechisch sich kaum ähneln auch wenn es beide Slawische Sprachen sind.

0

Die Waage mchte ich sehen.

Für Deutsche sind es zwei verwandte Fremdsprachen, alos Jacke wie Hose.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fcpeace
29.07.2016, 13:57

????

0

Russisch hat 6 Fälle, Tschechisch hat 7 Fälle. Deklination und Konjuktion sind ähnlich. Von allen slawischen Sprachen wird Tschechisch am meisten von Deutsch beeinflusst, Russisch praktisch gar nicht. Russisch schreibt man mit der kyrillischen Schrift.

Russisch ist für Deutsche ein bisschen schwerer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?