Was ist Landfriedensbruch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

https://de.wikipedia.org/wiki/Landfriedensbruch

Landfriedensbruch erfordert die Teilnahme an Gewalttätigkeiten gegen
Menschen oder Gegenstände, oder die Androhung von Gewalttätigkeiten
gegen Menschen, aus einer Gruppe von Menschen ausgehend, in gemeinsamer
Aktion, die in der Weise die öffentliche Sicherheit gefährden; oder auch nur die Aufforderung oder das Agitieren zu dem Zweck, solche Verhaltensweisen bei anderen Menschen hervorzurufen oder zu fördern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Landfriedensbruch ist die aktive Teilnahme an einer Ausschreitung. Das kann bei Fußballspielen sein oder auch bei Demonstrationen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Landfriedensbruch ist wie Hausfriedensbruch nur ohne Haus aber mit Gelände.

Du begrüßt Landfriedensbruch wenn du über einen Zaun kletterst oder eine andere Einfriedung überwindest. Der Zaun muss noch nicht mal hoch sein. Er muss nur als Grundstücksgrenze erkenbar sein. Das kann im Extremfall sogar ein einfacher Rasenkantenstein mit Schild "Betreten verboten" sein!

Oder wenn das Gelände frei zugänglich ist und der Besitzer dich auffordert zu gehen, du das aber nicht tust, dass ist dann auch Landfriedensbruch. ( mit Dach und Wänden drum herum heißt das Gleiche dann Hausfriedensbruch)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Drizzt1977 14.02.2016, 18:34

Lies dir bitte das Gesetz nochmal durch. Was du geschrieben hast, ist einfach nur falsch.

1
furbo 14.02.2016, 18:49

das sieht aber das Gesetz anders.

0
HansWurst45 14.02.2016, 21:02
@furbo

Welches Gesetz genau? Kannst du bitte den link Posten? Ich lerne gern dazu. 

0

Was möchtest Du wissen?