Was ist Konsumentenmentalität

3 Antworten

"Geiz ist geil" fasst einen Aspekt in griffige Worte. Der Konsument ist immer auf der Suche nach Schnäppchen. Da ist es ihm dann ganz egal, ob das wirkliche oder vermeintliche Schnäppchen sind, hauptsache es steht Schäppchen dran. Dazu gibt es Studien. Andere Konsumenten muss man erst mal zu Konsumenten machen. Das war der Ansatz von Steve Jobs. Der Konsument muss nicht wissen was er will. Wir müssen ihm beibringen, dass er etwas unbedingt braucht und dann ist dieser Konsument auch gewillt Höchstpreise dafür zu zahlen. Es gibt sicher noch viel mehr Aspekte. Die Supermärkte sind speziell danach ausgerichtet Konsumenten zum Kauf zu animieren. Billigwaren als Bückware unten, Markenware in augenhöhe, Quengelware vor der Kasse, etc.

Einfach mal im Lexikon nachschlagen: 1.)Was bedeutet "Mentalität"? 2.) Was (oder wer) ist ein Konsument? So kommt man sehr schnell selbst zur richtigen Beantwortung der Frage! Freudlichen Gruß Konrad Bütow

Eine Mentalität ist ja ein Denk- oder Verhaltensmuster. Also ein Beispiel wäre wenn Konsumenten beim Einkauf auf Freilandhaltung oder Bio-Produkte Wert legen. Andere legen beim Einkauf eher Wert auf Markenprodukte.

Was möchtest Du wissen?