Was ist jetzt mit BTS?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bts möchte Genauso behandelt werden wie jeder andere auch. D.h. dass sie alle zu Wehrpflicht gehen möchten beziehungsweise werden egal ob es von der Seite der Regierung eine Ausnahme gibt oder nicht. Jin wird als erster gehen und das wahrscheinlich nächstes Jahr soweit ich weiß.

Ich weiß nicht mehr wo ich das gehört habe ich glaub es war ein Interview aber dort wird auf jeden Fall gesagt dass zusammen mit Jin neue Songs vorproduziert werden so dass er ebenfalls in den Songs mit dabei ist

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Jahrelanger K-Pop Fan

Nein, sie sagen dazu nichts konkretes. Sie haben einfach gesagt, dass sie keine sonder Behandlung und gerne normal den Militärdienst antreten möchten.
Es weiss niemand so genau was passiert oder geplant ist.
Viele ARMYs sprechen schon einige Zeit darüber, dass alle BTS Members zusammen ins Militär gehen werden, aber Big Hit schon BTS Content vorbereitet hat für diese Zeit. Sind halt nur solche Gerüchte die herrschen.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich höre schon länger Kpop und interessiere mich dafür.

https://twitter.com/taegukkei/status/1329674297871273984?s=21 Die koreanische Regierung hatte letzte Woche ein Meeting, in dem beschlossen wurde dass BTS (nur BTS, keine anderen Kpop Gruppen) erst zum Militär müssen wenn sie international 30 sind. In Korea wird das Alter ja anders gerechnet - Also Jin wird im Dezember ja eigentlich erst 28, in Korea würde er aber 30 werden. Und normalerweise müssen koreanische Männer spätestens ins Militär wenn sie im koreanischen Alter 30 sind, also müsste Jin dorthin bis er nächstes Jahr 31 wird. Da BTS aber nun erst gehen müssen wenn sie international 30 sind, hat Jin noch länger Zeit. Er wird erst im Dezember 2022 30 (in Korea wäre er dann schon 32), das heißt er muss vor Dezember 2023 gehen.

So sieht es “offiziell” aus, aber wie sich BTS selbst und BigHit entscheiden, kann man natürlich nicht sagen. Ich denke aber Jin wird bis 2023 warten.

Falls BTS den Grammy gewinnen für den sie nominiert sind, könnten sie soweit ich weiß komplett vom Militärdienst ausgeschlossen werden, allerdings wollen sie das selbst nicht

Woher ich das weiß:Hobby – army seit fünf jahren ☁️🏹

Die dürften von der sich eigentlich von der Wehrpflicht zurückziehen, weil in Südkorea ist das so wenn du durch etwas besonderes was du machst, positives Licht auf Südkorea wirfst und die somit mehr Ansehen und Tourismus bekommen, musst man den Wehrdienst nicht antreten. (Bei der WM wo Südkorea gegen Deutschland gewonnen hat, war ein Spieler bei, der nicht antreten musste, weil er glaube ich das entscheidende Tor gemacht hat.)

Aber wie BTS so ist, möchten sie nicht anders behandelt werden und haben sich deshalb dafür entschieden, dass alle zum Wehrdienst antreten.

Ist zwar schade für uns ARMY aber ich finde es gut dass sie das machen, weil es zeigt das sie noch die Alten sind. 🥺♥️

BTS meinte selber sie wollen antreten und nicht bevorzugt werden, weil sie Idols sind. Sie möchten auch ihrem Land beistehen.

Jin wird voraussichtlich nächstes Jahr zur Wehrpflicht gehen. Ich glaube aber das steht noch nicht ganz fest. Bighit wird da aber aufjedenfall noch was dazu sagen und BTS selber auch. Sie werden bestimmt auch noch Songs mit Jin aufnehmen, damit das Album nicht ohne ihn ist.

So 100% ist das aber nicht sicher.

Woher ich das weiß:Hobby – Höre K-pop

Was möchtest Du wissen?