Was ist Fachschule? Ich verstehe das nicht so ganz :D

5 Antworten

Meine Schule 11-13 war eine Wirtschaftsoberschule in Hamburg (Spanisch und Englisch statt Latein!  ;-)) ) mit dem Schwerpunkt Außenhandel. In der Nähe gab es noch das "Wirtschaftsgymnasium". Die Abschlüsse berechtigen zum Studium der Wirtschaftswissenschaften. - Daneben existierten noch die Höhere Handelsschule und eine Ingenieurschule (wo auch ein "Mensch" vom 11. September eingeschrieben war...)   

--- Berufsschulen hingegen unterrichten mehrmals in der Woche als theoretische Ergänzung zu einer gleichzeitigen Ausbildung.

Also als Erziehrin musst du vorher eine soziale Ausbildung machen. Zum Beispiel Kinderpflegerin oder Sozialbetreuerin (gibt auch andere Voraussetzungen muss man individuell sehen). Anschließend besuchst du zweijahre die Fachschule für Sozialpädagogik verknüpft mit verschiedenen Praktikas. Fachschule heißt es weil die Fächer wie Psychologie, Pädagogik, Heilpädagogik und ähnliches hast. Ist halt keine normale Schule sondern Fachbezogen....

Eine Fachschule ist eine Schule, an der man eine berufliche Weiterbildung machen kann. Im Gegensatz zur Hochschule, die eine Fachhochschulreife oder Abitur voraussetzt (oder Fachschul-, Meister- oder Berufsabschluss mit BErufserfahrung), kann man die Fachschule mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung und Berufserfahrung absolvieren. Dieser Weg ist eher von der praktischen Seite angelegt weil eben vorher eine Grundbildung beruflichen Wissens vorhanden sein muss.

Von HTL zu Fachschule wechseln?

Hallo ich gehe jetzt 1. Klasse HTL Elektrotechnik, es ist mir aber doch einwenig schwer und ich will nächstes Jahr in eine Fachschule mit Elektrotechnik gehen. Meine Frage ist jetzt ist Fachs. leichter als eine HTL.

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Fachhochschule und Fachschule?

Hallo zusammen,

was für Unterschied gibt es zwischen Fachhochschule und Fachschule?

...zur Frage

Erzieherinnen wollen meinen Sohn nicht mehr wickeln, was können wir tun?

Hallo mein sohn ist fünf Jahre alt ind braucht noch Windeln(die ursache ist noch unklar). Nun ist es so, dass ich meinen sohn bevor wir ihn in die kita bringen also gegen 8 wickel und ihn meistens zwischen 14-15 ihr wieder abhole. In der zeit nässt er wenigstens einmal ein. Jetzt ist er Vorschulkind und die neue Erzieherin weigert sich ihn zu wickeln. Mein sohn leidet selber schon genug unter der situation. Das macht es nur noch schlimmer. Vor allem weil er in den letzten drei tagen schon einen wunden po bekommen hat.

Ich habe schon mit der Erzieherin und der Leiterin gesprochen. Ohne Erfolg.

Welche Möglichkeiten stehen uns noch zu?

Ein kiga wechsel wäre aich blöd, weil er sich dann dieses Jahr gewöhnt und dann in die Schule muss und sich wieder neu einfinden muss.

Also bitte ich um Tipps was wir noch tun können?

...zur Frage

Fachschule = Hochschule?

Hallo,

vielleicht eine doofe Frage, aber so ganz blicke ich nicht durch. Ist eine Fachschule (Fachschule für Sozialpädagogik) gleichzusetzen mit einer Hochschule? Also wenn ein Studienkredit beantragt werden möchte und dieser für Hochschulen beantragt werden kann ist dies möglich als "Fachschüler"??

Vielen Dank schonmal!!

...zur Frage

Erst Kinderpflegerin lernen oder gleich Erzieherin?

Hey zusammen, da ich letztens ein Praktikum im Kindergarten hatte, habe ich mich nun endlich entschieden... es muss ein Beruf sein, in dem ich mit Kindern zu tun habe. Mein Ziel ist es eine Erzieherin zu werden. Nur habe ich keine Ahnung ob ich erst eine Ausbildung zur Kinderpflegerin machen muss, um danach eine Weiterbildung zur Erzieherin machen kann. ODER ob ich gleich nach meinem Realabschluss als Erzieherin eine Ausbildung anfangen kann. Habe mich schon etwas im Internet informiert nur das Ganze hat mich etwas verwirrt, blicke bei den ganzen Erklärungen leider nicht mehr durch. Wäre nett, wenn mir jemand das alles ganz einfach erklären könnte

 

...zur Frage

Fachschule für Sozialpädagogik wiederholen?

Angenommen man möchte Erzieherin werden und hat die Unterstufe in der Fachschule zwei mal nicht geschafft. Dies wäre aber nun schon zwei Jahre her. Könnte man die Fachschule für Sozialpädagogik dann an einer anderen Schule wiederholen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?