Was ist EVA-Schaum?

4 Antworten

Skepsis. Mit PVC sind laut meines Wissens Studien durchgeführt worden, welche bewiesen haben, dass die Phtalate (Weichmacher) im PVC schon allein bei HAUTKONTAKT u.a. zu hormonellen Störungen führen kann. Nun gut. EVA ist also anscheinend nicht so schädlich. Warum genau? Noch keine ausreichende Studie? Und warum ist es in Ordnung, sich EVA an die Haut zu reiben, aber es nicht zu verschlucken? (Ich rede von geringen Mängen). Was ist mit PP? PE? Sind die zu hart? Gibts es die nur in hart? Ich hab einmal von "Solaflex" gehört: Schwimmutensilien (Becken, Flügel..)- also weich. Liegt es an der Folie? HILFE ICH BIN EIN LAIE UND BRAUCHE ANTWORTEN! (nachvollziehbare:)

Ethylenvinylacetat richt bei und nach der Herstellung erst einmal. EVA wird nach der DIN 7728, Tl. 1, 01/1988 gereglt. Der geruch verschwindet nach einem Auslüften.

EVA wird als ungiftig eingestuft und wird auch für Kinderspielzeug eingesetzt. Von einem Verschlucken wird jedoch abgeraten :)

45

http://emedien.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=98112&bernr=07&co=&seite=15|8&suche=&x=9&y=4

und wieso hat Oekotest dann so ein vernichtendes Urteil zu EVA Matten?

0
2
@crashlady

In dem Test über Puzzlematten ist nur die Rede von Moosgummi ohne Angaben der verwendeten Materialien und es wird auch nur darüber berichtet das die Moosgummimatten mit Schadstoffen belastet waren.

Das hat, wenn man sich das mal genauer überlegt, also garkeine Aussage zu der Frage hier bezüglich EVA.

EVA ist kein Moosgummi und selbst wenn es so wäre dann geht aus dem Bericht nicht hervor das das Moosgummi das Schadsoff sei, sondern viel mehr das es fremd-belastet war.

Also:

Nur weil irgendwo ein Apfel mit Schadstoffen belastet wurde wäre dann der Rückschluss daraus: Obst ist giftig?!

0

EVA= Ethylen Vinyl Acetat ist Moosgummi. Hier die Definition aus http://www.modulor.de/shop/oxid.php/sid/2af0a8211c7977c80ffcf793de314a24/cl/details/cnid/ACK/anid/ACKA


Per Definition ist Moosgummi ein offenzellig-geblähter Gummi aus Natur- und Synthesekautschuk. Es ist im Inneren schwammporös, hat aber immer eine dichte Außenhaut; damit ist es ein Integralschaum. Profile und Schnüre aus Moosgummi werden hauptsächlich als Dichtungen hergestellt.

Die von uns als Moosgummiplatten angebotenen Platten sind eigentlich keine Moosgummiplatten, da ihre geschlossenzellige Struktur auch an der Materialoberfläche sichtbar ist. Sie bestehen aus Ethyl-Vinylacetat-Schaum (EVA) und zeichnen sich durch gute Licht- und Heißluftbeständigkeit aus (130 °C, kurzzeitig bis 150 °C), sind jedoch in der Kälte kaum elastisch. Die Farben des Moosgummi können wir nicht als RAL-Farben angeben, da sie herstellungsbedingt variieren. Das Moosgummi ist als Kinderspielzeug zwar geeignet, sollte allerdings nicht verschluckt werden.

Moosgummi kann man mit dem Cutter oder der Schere schneiden. Kleben lässt es sich mit Kontaktklebstoffen (z.B. PATTEX) oder Reaktionsklebstoffen auf Cyanacrylat- oder Polyurethanbasis (z.B. SEKUNDENKLEBER).

Wieso so viele Schadstoffe in China?

Hey Leute ,

ich bin ein Mensch , den sehr viele Sachen nicht interessieren , wie bsp. Schadstoffe in Essen, und solche Sachen. Bei Schadstoffen in Kleidung , Kopfhörern, usw... bin ich richtig paranoid. Dazu kommt , dass ich es liebe Gadgets, und selten mal gefakte Kleidung aus China zu bestellen. Allerdings lese ich oft , dass in Produkten aus China sehr viele Schadstoffe , wie bsp. Weichmacher, Chemikalien ... . Da ich verdammt paranoid bei solchen Sachen bin , würde mich mal interessieren, ob das wirklich so schlimm ist , wie beschrieben wird , und am wichtigsten ob es gesundheitsschädlich ist , Kleidung mit Schadstoffen zu tragen , oder Kopfhörer mit vielen Weichmachern, in sein Ohr zu tun. Außerdem wäre interessant zu wissen, wieso China eigentlich so schlechtes Material benutzt. Die sind ja schon bekannt dafür.

Mfg

...zur Frage

Extremer Gestank bei PVC-Boden

Hallo, sagt mal, geht das, dass ein PVC-Boden zu Beginn und einige Jahre einfach nicht stinkt und plötzlich anfängt BESTIALISCH zu stinken, so stark, dass man den Raum eigentlich nicht mehr betreten kann, beim Herausnehmen NOCH STÄRKER stinkt und der Bodenuntergrund, auf dem der PVC-Boden lag, noch JAHRE nach dessen Entfernung stinken kann?

Wir haben einen Raum, in dem besagter PVC-Boden entfernt wurde, der Untergrund (zumindest optisch) jedoch so akzeptabel war, dass wir keinen neuen Boden draufgelegt haben (ist Linoleum). Doch jetzt, Jahre später, ist der Geruch IMMER NOCH da.

In einem anderen Zimmer haben wir nach Entfernung des PVC-Bodens Parkett mit Trittschalldämmung gelegt... auch in diesem Raum stinkt es noch nach dem PVC-Boden, der Geruch ist, obwohl der Boden dort gar nicht mehr liegt, vom Bodenuntergrund durch die Trittschalldämmung und das Parkett gezogen. Es riecht heftig.

Wir können uns das nicht erklären, dass es all die Jahre davor einfach nicht gestunken hat... oder waren wir nur an den Geruch gewöhnt??

Uns macht das wirklich Angst, wer diesen Geruch von frisch entferntem PVC-Boden einmal gerochen hat, wird uns sicher verstehen.

Wir haben auch Angst, dass das irgendwelche gesundheitliche Schäden verursacht, wir haben schließlich jahrelang mit diesem Boden gewohnt...

Kann uns jemand weiterhelfen? Wie kann sowas denn möglich sein? Das klingt fast wie ausgedacht.

Und wie bekommt man diesen Geruch denn bitte endlich weg?????????????

Vielen Dank an alle, die etwas Ahnung davon haben und sich hierzu äußern.

...zur Frage

Schweißfüße seit Ski-Freizeit durch Tragen von Leih-Skischuhen

Hey! ;)

Also... letzte Woche sind wir mit unserer Jahrgangsstufe nach Südtirol auf Ski-Freizeit gegangen. Dabei fuhren wir zum Teil 6 Stunden am Tag Ski. Dadurch wurde es natürlich ziemlich warm bei den Füßen und als ich die Schuhe auszog, stank es gewaltig nach Schweiß. Ich hatte vor dem Ski-Urlaub gar keine Schweiß-Füße und meine Füße haben noch nie so gerochen! Jedenfalls hab ich dann jedes mal danach meine normalen Schuhe (Nike Capri's) aus Stoff wieder angezogen, und die stinken jetzt auch unglaublich nach Schweiß.

Ich hab echt ein Problem damit, weil es wirklich extrem stinkt. Ich hatte vorher nie Probleme mit Schweißfüßen!

Kann ich die Schuhe noch so waschen, dass ich sie hinterher ohne Bedenken wieder anziehen kann? Und kann ich auch was gegen den Schweiß an den Füßen tun?

Danke für's Lesen und danke im Vorraus für eure Antworten! ;-)

...zur Frage

Wieviel bringt sich das Spreizen von Schuhen wirklich (habe einen breiten Fuß)?

Hey liebe Community. Ich habe mir am Samstag neue Sportschuhe gekauft, beim Laufen hatte ich allerdings Probleme (habe Blasen am Vorderfuß bekommen). Am Montag war ich noch mal im Sportgeschäft meines Vertrauens (mein Großvater/mein Vater sind Stammkunden dort, eigentlich haben wir bislang alles an Schuhwerk/Schies/Snowboards etc dort gekauft). Jedenfalls haben die mir eine neue Einlage gegeben damit mein breiter Fuß ein wenig mehr Platz hat. Zudem wurde mir gesagt sie können den Schuh noch spreizen/erweitern wenn es wieder nichts wird. Jetzt war ich 2 Tage trainieren, habe wieder Blasen bekommen. Morgen werde ich noch mal hingehen und das mit dem Spreizen machen lassen. Allerdings habe ich da meine Bedenken da das Material sehr hart wirkt. Ich habe echt Angst dass sie nur Geldgeil sind und das machen damit die Gewährleistung futsch ist und ich am Schuh gebunden bin. Was sagt ihr dazu? Habt ihr schon mal einen Schuh spreizen lassen? Hat es was gebracht? Bitte um Hilfe, Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?