Was ist ein Scheich?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Titel Sheikh (dt.: Scheich) ist sehr alt und war bei den arabischen Familienstämmen dem Oberhaupt vorbehalten. Der Titel wird nicht verliehen, sondern ergibt sich aus dem Rang, den sein Träger in der Öffentlichkeit hat.

Die Anrede Sheikh und für die Frauen Sheikha ist der bescheidenste aller arabischen Herrschertitel, und ihn tragen nur die Machthaber der sieben Emirate. Allerdings werden heutzutage, z.B. in den Medien, auch die Söhne der Machthaber und Berühmtheiten des öffentlichen Lebens als Sheikhs bezeichnet.

Sehr interessante Website: http://www.discover-arabia.de/VAE/scheichs.html

Dankeschön für das goldene Sternchen!!

0

ein gut betuichter araber so heißen die reichen in der arabischen welt ( saudi arabien,oman,yemen,VAE ) kuk mal bei google bilder da siehst wie die aussehen

Ich kenne sogar einen Scheich. :-) Auf facebook kennengelernt....er baut sich gerade ein Haus, wobei das in meinen Augen kein Haus mehr ist, sondern ein Palast. ;-)

Der Scheich ist ursprünglich das Stammesoberhaupt bei den arabischen Beduinen. Der Begriff wird heute häufig als Titel für führende Persönlichkeiten des geistlichen oder geistigen Lebens im arabischen Kulturraum eingesetzt, sowohl von Muslimen als auch von Angehörigen anderer Religionen. Für besonders hohe Ehrenpositionen wird auch der Titel "Großscheich" verwendet.

Quelle: Wikipedia

Scheich hat auch eine religiöse Bedeutung, aber du hast ja deine für dich perfekte Antwort schon nach wenigen Sekunden prämiert (auch wenn die sachlich nicht korrekt ist), also gehe ich mal davon aus, dass du keine korrekte Antwort haben willst.

hier gefällt mir deine Bissigkeit ;) Ich hätte auch gerne mehr zu diesem interessanten Thema geschrieben (und gelesen)

0
@sventheman

Es ist einfach ärgerlich: man sieht eine interessante Frage, zu der man was sagen kann, schreibt eine ausführliche und fundierte Antwort, zu der man recherchiert, Belege und Beispiele sucht, was dann schon mal einige Zeit benötigt. Schickt man seine ausgefeilte Antwort dann ab, schwupps, wurde schon nach wenigen Minuten oder gar Sekunden ein HA bei der erstbesten Antwort gegeben, oft für ein falsches Wikizitat oder sonst eine hingeschluderte Antwort. Wenn einem das häufiger passiert, reagiert man dann irgendwann mal nicht immer nur freundlich.

0

Was möchtest Du wissen?