was ist ein " caucasian " in amerika?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dass "caucasian" nur Leute aus dem Kaukasus (sprich Georgien, Armenien, etc.) betrifft, dachte ich auch früher.

Das ist aber in den USA völlig falsch. Ich bin in den USA auch "caucasian" und alle meine Vorfahren kommen aus Ländern westlich von Russland.

Im Artikel zu "Caucasian Race" steht in Wikipedia:

In common use in American English, the term "Caucasian" (rarely supplemented with the word "race") is sometimes restricted to Europeans and other lighter-skinned populations within these areas, and may be considered equivalent to the varying definitions of white people. The term continues to be widely used in many scientific and general contexts, usually with its more restricted sense of "white", specifically White American in a US context.

Im Klartext: "caucasian" ist in den USA meist gleichbedeutend mit "weiß".

Spricht man übrigens, wie du schon vermutet hast, mit einem stimmhaften sch wie in "Asian" (oder das letzte g in "Garage") aus: quasi "kohkäjschen" (aber das "sch" wie oben beschrieben).

Das mit den Hispanics/Latinos ist etwas kniffliger - wie der Artikel hier zeigt: http://en.wikipedia.org/wiki/EthnicgroupsintheUnited_States (siehe Abschnitt 3)

Georgier und Armenier sind keine Kaukasier. Genau wie Osseten. Sie leben dort aber es sind keine Kaukasier.

0

Obwohl Caucasian oft mit "Weißer" gleichgesetzt wird, gibt es trotzdem auf sämtlichen staatlichen Formularen/Fragebögen die Auswahl zwischen Caucasian und White. Dass Caucasian so gern verwendet wird, hat wohl viel mit political correctness zu tun. Kaukasier sind Osteuropäer, end of story.

caucasian ? jemand, der aus dem kaukasus stammt.-

was bitte schön ist ein "weißer mit beliebiger hautfarbe"?

sollte haarfarbe heißen sry

0

Was möchtest Du wissen?