das geht vielen so. aber auf die dauer ist immer alleine wohnen schon sehr einsam, zumal man immer alleine mietkosten usw. tragen muss.

ich lebe mit meinem freund in einer 3-zimmer wohnung, jeder hat ein zimmer mit bett, sofa, tisch usw., das dritte zimmer ist eine große küche, die der gemeinschaftsraum ist. man schläft getrennt und schließt das zimmer ab, wenn man alleine sein will oder krank o.ä. jeder hat in seinem zimmer dann auch privatsphäre. wir "besuchen" uns dann gegenseitig in den zimmern. vor allem das getrennte schlafen ist prima bei unterschiedlichen schichtdiensten, schnarchen usw. bis jetzt läuft alles super, du musst nur eine freundin finden, die das machen will :)

...zur Antwort