Was ist effektiver um Wäsche zu trocknen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe mich aus Komfortgründen für einen Trockner entschieden. Mit Trockner geht das Wäsche machen schneller. Man kann mehr Wäsche trocknen als ohne Trockner. 

Meine Wohnung war so feucht, ich musste ewig Lüften und die Feuchte raus zu bekommen. Dann war die Wohnung feucht und kalt. Wenn man keinen Trockenraum hat, dann ist ein Trockner eine gute Sache.

Das Klima in der Wohnung ist viel besser und die Wäsche ist schnell wieder im Schrank.

Hab über die Jahre den selben Kompromiss gemacht. Mein Mann und mein Sohn haben sich immer über die Kälte im Haus beschwert durchs lüften und ich fand es auch nicht besonders angenehm. Die Stromkosten sind zwar ein Contrapunkt, aber wenn man die Komfortabilität und Geschwindigkeit eines Trockners aufwiegt, lohnt sich die ganze Sache auf jeden Fall. So teuer sind die Geräte ja auch nicht, definitv empfehlenswert!

0

Hallo michamama


 Wäsche  zum   Trocknen in  der  Wohnung aufhängen  ist  eine  schlechte  Lösung.  In  der  Wohnung  entsteht  durch  die feuchte  Wäsche  Verdunstungskälte. Der  Energieverbrauch  zum  Heizen der  Wohnung  ist  dann höher  als  der Betrieb  eines  Trockners.   Außerdem besteht  die  Gefahr dass  sich die Feuchtigkeit  in  die  Wände zieht  und  so  zur  Schimmelbildung beiträgt,  was  wiederum sehr gesundheitsschädlich  ist.

Liebe  Grüße  HobbyTfz



Also grundsätzlich wird die Wäsche nur hart, wenn man sie übertrocknet. Gibt man diese rechtzeitig von der Leine, ist sie schön weich.

Heizkosten... Ja. Aber man heizt den Raum, in dem die Wäsche immer hängt, meist mit. Daher braucht man nicht so viel mehr an Heizkosten. Man kann auch den Raum sporadisch heizen, geht auch.

Lüften, um die Feuchtigkeit aus dem Raum zu bekommen, ist Standard! Wenn man es ja nicht tut, kommt der Schimmel. Aber ein Wäschetrockner lässt auch einen gewissen Anteil an der Feuchtigkeit raus, somit muss man meist auch kurz durchlüften.

Im Sommer kann man Wäsche draußen trocknen. Somit hast du nur die Waschmaschine zu betreiben, keine Heizkosten und kein Lüften.

Wäsche im Sommer an der Luft trocknen ist zwar sinnvoll, aber wenn dies nicht möglich ist, was dann?

0
@michamama

Das erschwert das ganze, klar.

Da wäre dann (Bequemlichkeit, und Vorteil) der Wäschetrockner sinnvoll. Wie es von den Kosten ausschaut, muss man sich dann klar werden.

Jedenfalls kann man im Sommer schlecht die Wäsche in einen Raum aufstellen, und dort dann das Fenster öffnen, damit die Wäsche trocken wird. Ja, diese ist möglicher Weise in zwei Stunden trocken, jedoch wird dann die ganze Wohnung schön "warm" und man bekommt dann die Hitze nicht mehr raus.

Man kann aber auch die Wäsche normal trocknen, jedoch staut sich dann die Luftfeuchtigkeit. Im Sommer kann dies auch vom Vorteil sein, wenn in der Wohnung generell eine eher trockene Luft herrscht. Die Feuchtigkeit kann man dann am nächsten Morgen rauslüften, sofern man lange genug lüftet.

0

Aber ein Wäschetrockner lässt auch einen gewissen Anteil an der Feuchtigkeit raus

Ein richtig funktionierender und richtig aufgestellter Trockner lässt keine Feuchtigkeit in den Raum

1
@HobbyTfz

Okay. Ich persönlich kann es nicht so wirklich beurteilen. Nur, dass bei einer Bekannten der neue Wäschetrockner schon nach einem Monat etwas Feuchtigkeit abgelassen hat...

0

Wie kriege ich Handtücher weich ohne Weichspüler und Trockner?

Hi. Weiss jemand, wie ich meine Wäsche auch ohne Weichspüler und Trockner weich kriege? Danke schonmal! :)

...zur Frage

Was passiert, wenn ich Kleidung in den Trockner tue, die da nicht rein gehört?

Ich hab z.B Wäsche, die kein Etikett mehr haben und ich hab bis vor paar Tagen nie einen Trockner benutzt.
Kann ich auch Wäsche mit Strass-Steinen oder glänzendem Aufdruck auf links in den Trockner tun? Wie steht es mit BHs und Bikinis?

Die Wäsche ist fast trocken, aber ich wollte das Programm für 30 Min trotzdem laufen lassen, damit die ganzen Katzenhaare weg sind. Kann ich einfach alles bedenkenlos in den Trockner tun? Einlaufen sollte die fast trockene Wäsche bei 30 Min nicht. Mir gehts mehr darum, dass der Trockner nicht kaputt geht oder Feuer fängt.

...zur Frage

sollte man einen trockner vor dem 1. gebrauch einmal ohne Wäsche trocknen lassen?

...zur Frage

Trockner kaputt - wo Wäsche trocknen?

Ich habe ein kleines Problem - mein Trockner ist kaputt. Nun kann ich meine Wäsche nicht so schön in den Trockner tun und in der Wohnung geht das auch nicht.

Meine Frage ist:

Kann ich die Wäsche dann auch draußen auf so einem Wäscheständer trocknen? Wie lange würde das dauern?

Das Teil kann ich jedenfalls gut draußen aufstellen, unterm Carport sollte der Ständer ja gut aufgehoben sein, oder?

Vielen Dank schon einmal für (hilfreiche!) Antworten!

...zur Frage

Mein Trockner trocknet 3 Std ...hab ich was falsch gemacht?

Hallo ihr Lieben,

Vor einigen Tagen habe ich mir ein Trockner gekauft (Hoover Wärmepumpen Kondenstrockner). Heute Abend habe ich ihn zum ersten Mal angeschaltet -> Programmwahl Handtücher Da zeigte es auf dem Display 3 Stunden an.

Ab und zu öffne ich den Trockner und die Wäsche ist zum Glück noch nicht eingelaufen.

Wie lange braucht Euer Trockner für Handtücher und sonstige Wäsche ?

Dass das ein Stromfresser ist, ist mir bewusst:/ Danke schonmal:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?