Was ist die schlechteste Bewertung, die in einem Praktikumszeugnis vergeben werden sollte?

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

noch schlechter 50%
Note 3 25%
Note 3-4 25%
Note 2 0%
Note 2-3 0%

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

immer die die der Praktikant auch verdient hat. Ich scheue auch nicht davor zurück drauf zu schreiben, das ich die Person nicht für den Beruf für geeignet halte.

die unverdienten übertrieben guten Zeugnisse nutzen eigentlich niemanden , man sollte lieber ehrlich sein. Hälts Du jemanden mit einer befriedigenden bis ausreichenden Beurteilung für ungeeignet , wenn diese der wirklichen Leistung entspricht ?

0
@user1795

kommt ein bischen darauf an wie sich diese Note zusammensetzt.

0
@Sanja2

Einzelbewerungen : Einarbeitung Note 4 , Bedieung interne Programme Note 4 , Fachkenntnis Note 4 , Zuverlässigkeit Note 2 , Arbeitsergebnis Note 3 , Sozialverhalten Note 2

0
@user1795

für den Beruf für den das Praktikum erbracht wurde möglicherweise kritisch, aber für andere Berufe ein lohnenswerter Mitarbeiter.

0
@Sanja2

Ist eine solche Bewertung schon ungewöhnlich schlecht , wenn auch ehrlich

0
@user1795

ich sehe beruflich viele Bewerbungen und somit viele Zeugnisse mit solchen Bewertungen.

0
@Sanja2

die meisten Bewerber ahnen nichts von so schlechten Bewertungen , eine 4 wird ja immer positiv formuliert , alles etwas hinterhältig

0
@user1795

ch habe für ein Praktikum ein Zeugnis mit folgendem Wortlaut erhalten

Herr M wurde im Team Vertrag eingesetzt und mit folgenden Aufgaben betraut

Änderung von Aderessen und Bankverbindungen

Bearbeiten von Kündigungen

Herr M hat sich in das Aufgabengebiet und die betriebsinternen Programme eingearbeitet und sich während des Praktikums ein solides Basiswissen angeeignet.

Er arbeitete immer zuverlässig und gewissenhaft. Seine Arbeitsqualität war gut, wobei er die vereinbarten Ziele erreichte.

Herr M hat seine Aufgaben stets zu Zufriedenheit erledigt.

Sein Verhalten zu Vorgesetzten,Arbeitskollegen und Mitarbeitern war vorbildlich.

Wir bedanken uns für seine Leistungen und wünschen Ihm für die Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg

Meine Fragen zum Zeugnis

Ist der Begriff solides Basiswissen in der Zeugnissprache üblich und welcher Note entspricht er?

Welcher Gesamtnote entspricht: stets zu unserer Zufriedenheit?

0
noch schlechter

Auch wenn Praktikums- wie Arbeitszeugnisse "wohlwollend" formuliert werden, können sie das gesamte Notenspektrum abdecken - auch ohne, dass es dem Betroffenen merklich auffällt.

Gerade das "beredete Schweigen", sprich das Weglassen üblicher Formulierungen, ist ein Indiz für eine Leistung unterhalb des 3er-Bereichs.

Woher ich das weiß:Beruf – langjährige anhaltende Tätigkeit im Personalmanagement

Wenn die Motivation nicht bewertet wurde, welcher Note entspricht das dann ?

0
@user1795
Wenn die Motivation nicht bewertet wurde, welcher Note entspricht das dann ?

Leistung unterhalb des 3er-Bereichs.

Müsste man aus dem Kontext schließen.

0
noch schlechter

Ich würde mir wünschen, dass Zeugnisse einfach DER WAHRHEIT entsprechen. Nichts beschönigen, niemanden schlecht machen. Und aufhören, mit hinterlistigen Formulierungen Leuten einen reinzuwürgen.

Wer auf der Arbeit Sch*** gebaut hat, permanent fehlt (Montags und Freitags-Allergie) - das darf in meinen Augen auch ganz klar benannt werden.

hinterlistige Formulierungen für solides Basiswissen solle man lieber gleich ausreichende Kenntnisse schreiben

0

Was möchtest Du wissen?