Was ist die beste Methode beim seitlich rückwärts Einparken bei der praktischen Fahrprüfung?

 - (Auto, Fahrschule, Fahrprüfung)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo. Ich habe es so erklärt bekommen und muss sagen das es eigentlich auch immer klappt: Du fährst an die parkenden Fahrzeuge heran und hälst so an dem VORDEREN Fahrzeug an, dass deine Sitzposition mit dem Heck des parkenden Fahrzeugs abschließt. Nun Lenkrad voll einschlagen und rückwärtsfahren bis dein Fahrzeug ca. einen 45 Grad Winkel zur Parklücke ergibt. Nun in die entgegengesetzte Richtung Lenken(natürlich voll einschlagen) und langsam in die Lücke fahren. Anschließend ein kleines Stück vor damit man mittig in der Lücke steht und FERTIG ! Nach der Übung einmal kräftig und ruhig durchatmen, bevor Fehler beim erneuten losfahen passieren. ;)

Hoffe ich konnte helfen

Die beste Methode? Vollgas und dann die Handbremse :D. Ne mach einfach so wie dus am Besten kannst. Du musst am Ende nur sauber drin stehen!

Wie du es hin bekommst ist dem Prüfer egal wenn es klappt, du darfst 2 mal korrigieren.

Was möchtest Du wissen?