praktische prüfung - einparken

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hehe gut ich mein vielleicht fragt er auch gar nicht.. lern am besten alles is auch gut wenn du ihn dann hast kannst du wenigstens überall parken.. ich hab die prüfung 3 mal gemacht um bei der dritten sagt der so ja parken sie bitte vorwärts an der seite hier ein.. ich konnte des nur rückwärts weil ich so aufgeregt war... aber auch jezz kann ich nur rückwärts parken is total komisch is aber so ^^ wirste schon schaffen locker reingehen und dir vorher kein stress machen ... deinem fahrlehrer vorher fragen ob der alles nochma durchgeht also mit parken und berg anfahren und son schüssl

Du kannst nie genau sagen was in der Prüfung dran kommt. Du kannst aber, wenn Du unsicher bist, auf dem Verkehrsübungsplatz mit Papa oder Freund ein bißchen üben

ich musste beide können und der prüfer wollte beide sehen viel glück bei der prüfung

er kann alles verlangen (logisch eigentlich, du solltest ja auch alles können)...kannst ja später auch nicht sage"öhm da kann ich nicht einparken, konnt ich noch nie") Die Prüfung kann man nie vorraussagen, es sei denn dein FL kennt den Prüfer und weiß, dass er Vorlieben für bestimmte Sachen haben. (Mein A Prüfer hat mich z.B. durch so ziemlich alle 30er Zonen gejagt die es gab..Autobahn..Was ist das?, Landstraße..äh nö..nich groß Lust drauf gehabt)

Das kommt auf den Prüfer an; klar kann es auch sein, dass du "normal" rückwärts einparken musst. Musste ich auch.

Was möchtest Du wissen?