Was ist der Unterschied zwischen Kieser Training und anderen Fitness-Studios?

3 Antworten

Keine Musik, nackte Wände, keine Ausdauergeräte und deutlich größere Gerate als bei anderen Studios.

Leider laufen da auch nur die Trainer rum, wie bei anderen Fitnessstudios. Deshalb habe ich mir ein Studio gesucht, wo bei jedem Training daneben steht. 😉

Bei Rückentraining muss man immer aufpassen. Richtiges Training ist super für den Rücken, falsches Training gibt dem Rücken den Rest.

Deshalb bin ich zu Emsly in Düsseldorf gegangen, die haben ein spezielles Rückentraining mit Vibrationstraining und auch EMS -Training gemacht. Das hat mir wirklich geholfen, weil bei jedem Training ein Trainer auf die richtige Ausführung achtet.

Jetzt bleibe ich dabei um meinen Rücken gesund zu erhalten. Jetzt reicht auch nur 20 Minuten pro Woche aus. Ich kann es nur jedem empfehlen!

ja, ich kenne beides. der unterschied, dass das kieser training absolut medizinisch ist und nicht auf den absoluten muskelaufbau ausgelegt ist, sondern nur auf die gesundheit. zudem gibt es keine fernseher an der wand und keine bars im studio! man kann es eher mit physiotherapie vergleichen.

Ich frag mich gerade, welcher Athlet dir einen "Daumen runter" gegeben hat...?!

0
@GagHalfrunt

In meinem Fitnessstudio stehen ausschließlich Kieser Trainingsmaschienen und dennoch gibt es Fernseher an der Wand und eine Bar...

0
@JaKoMo

Kieser und Physiotherapie sind nicht vergleichbar.

Bei Kieser findet wirklich Muskelaufbau statt, Phsysio lindert nur Beschwerden.

1

Kieser Training ist ein "gesundheitsorientiertes" Krafttraining. Der Fokus liegt dabei auf den Aufbau für den Bewegunsgapparat wichtiger Muskelpartien und nicht auf "dicke Muckis".

Ziel ist es primär, Alltagsbeschwerden wie Kopf- und Nackenschmerzen dadurch zu lindern, sowie eine allgemeine Fitness zu erreichen.

Das Trainingsprogramm ist verblüffend einfach, aber effektiv: Man trainiert ausschließlich an (rein mechanischen) Maschinen, die so konstruiert sind, dass man nur eine bestimmte Muskelpartie für den Bewegungsablauf benutzt.

Die Übung wird langsam und gleichmäßig bis zur lokalen Erschöpfung der betreffenden Muskelpartie durchgeführt. Ein solcher Zyklus dauert bei optimaler Belastung gerade einmal 90 Sekunden, der Trainingsplan umfasst etwa 10 Übungen.

Zum Trainingsprogramm gehören neben der ärztlichen Untersuchung regelmäßige Kontrolltrainings, bei denen man von einem Trainer begleitet wird und gegebenenfalls das Programm angepasst wird. Die Trainer sind kompetent, höflich und greifen auch sonst gerne mal ein, wenn sie sehen, wenn du irgendwas besser machen kannst.

Kieser Training ist etwas für "Einzelgänger". Die Studios sind sehr puristisch ausgestattet, es gibt keinen Wellness-Bereich, keine Musik, keine Bar. Es gibt auch keine Kurse, keine albernen Laufbänder oder Fahrräder.

Man geht dorthin, um für eine Stunde konzentriert zu trainieren, duscht danach und geht nach Hause. Dauert maximal eine Stunde. Das dann zweimal die Woche und du wirst mit der Zeit erste Ergebnisse feststellen.

Ohne Witz: Ich musste nach einem halben Jahr eine Jeans wegschmeißen, da sich der Umfang meiner ehemals völlig untrainierten Oberschenkel deutlich vergrößert hatte.

Kardio-Training gibt es bei Kieser jedoch nicht.

Was möchtest Du wissen?