Unterschied zwischen Lauf- und Fitness SCHUH NIKE ¿¡

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

also kommt drauf an welche distanzen du läufst wegen 2 mal pro woche brauchst du keine schuhe für 180 euro. Wenn du das exzessiv nutzen willst schon. Was auch sehr wichtig ist ob du viel auf Straße läufst oder eher auf Waldwegen. Bei straßenläufen solltest du darauf achten das die Dämpfung weicher ist und bei Geländestrecken ( trail strecken ) eher härter und Profil mit Grip. Die gute Dämpfung bei Straßenschuhen ist wichtig denk an deine Knie. Zusätzlich solltest du auch daran denken das der Laufstiel für Knieentlastung auch sehr wichtig ist. Schau doch mal hier http://www.meinpreis-24.de/?do=search die adidas laufschuhe sind gut für straße und verzeihen dir auch mal einen Ausflug ins gelände und für 60 Euro denke ich auch erschwinglich. Von einen 25 euro Schuh würde ich dir abraten grüße

Schuhe zum Laufen (Running Schuhe), eigenen sich meist nicht sonderlich für andere Sportarten, da der Schaft meist sehr leicht und deshalb nicht wirklich robust ist. Auch haben fast alle Laufschuhe deshalb keinen überragenden Seitenhalt. Ob ein Schuh für beides taugt, kommt also vorallem aufs Modell an, prinzipiell sind aber Laufschuhe eben Schuhe fürs Laufen. Zum Fußballspielen oder Tennis spielen taugen sie halt nicht. Fitness-Schuhe kann man auch zum Laufen anziehen, allerdings ist das nicht jeder gewohnt, und auch abhängig vom Laufuntergrund und dem eigenen Gewicht und Fuß.

Was möchtest Du wissen?