Was ist der Unterschied zwischen einem Hendiadyoin, einer Redundanz, einer Synonymenhäufung und einem Tautologie?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Einzeln bedeuten sie:

Hendiadyoin: Verbindung zweier Synonyme durch Konjunktionen zur Verstärkung der Bedeutung

Redundanz: Überflüssige Information

Tautologie: Wiederholung eines bereits Gesagten (zur Verstärkung)

Auf den ersten Blick mag das vielleicht gleich scheinen, allerdings ist das nicht immer so. Auch wenn  in den meisten Fällen alles auf eine Konstruktion zutrifft, gibt es kleine Unterschiede. Der Punkt ist jedenfalls, dass ein Heniadyoin beispielsweise nicht immer eine Redundanz sein muss. Und eine Tautologie nicht immer ein Hendiadyoin.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?