Was ist der Unterschied zwischen einem Altenpfleger und einem examinierten Altenpfleger?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Altenpflegehelfer lernt nur 1 Jahr für eine sehr verantwortungsvolle und darf natürlich demnach auch weniger praktisch umsetzen, ähnlich wie bei einem Sozialassistent, der ja ein Assistent ist.

Das heißt es dürfen diverse Verbände nicht gemacht werden, Medikamente bereitgestellt oder gespritzt werden.

Leider gobt es auch hier schwarze Schaafe bei Unternehmen, die das Helfer machen lasse, um eben die günstigere Arbeitskraft zu haben, statt eine Ergänzung.

Examiniert, bedeutet bei einer Pflegefachkraft, das sie nach der kompletten Ausbildung ein staatliches Examen abgelegt und bestanden hat.

Hoffe konnte weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen

Der Begriff "Altenpfleger" bezeichnet eine examinierte Fachkraft. Pflegehelfer sind juristisch keine Altenpfleger, auch wenn sie eine abgeschlossene Ausbildung haben.

Da aber der Begriff "Pflegehelfer" für Menschen mit Berufsausbildung und durchaus verantwortlichen Tätigkeitsprofil etwas abwertend klingt, bezeichnet man diese Gruppe meist auch als Altenpfleger. Und grenzt die Fachkräfte eben mit dem Begriff "examiniert" ab.

Ein Altenpfleger ist immer staatlich geprüft, sonst wäre er nur ein Helfer, Examiniert = geprüft.

Examinierte/r oder staatlich anerkannte/r Altenpfleger/in?

Warum dürfen sich Altenpfleger examiniert nennen? Luegt es daran, weil die Bezirksregierung die Prüfung abnimmt?

...zur Frage

Worin unterscheidet sich es?

Worin unterscheidet sich ein normaler Schultag im Gegensatz zu einem Uni Tag?Also wie unterscheidet sich der Unterricht?Gibt es Hausaufgaben?etc

...zur Frage

Vinyl Original oder Kopie Qualität?

Hey, wenn eine LP ein Nachdruck/eine Kopie o.ä. ist, worin unterscheidet sich dies u.a. in der Qualität zu einer Erstpressung? Oder gibt es nur einen unterschiedlichen Sammlerwert?

Habe eine blaue LP von Nirvana gekauft (30€), mich interessiert jetzt, worin der Unterschied zu der originalen Platte besteht (die ja viel teurer ist!). Habe auch Rückgaberecht bei meiner Bestellung, deswegen wäre ich für Tipps dankbar :)

...zur Frage

Altenpfleger in Österreich anerkannt

Eine Frage hat jemand auch die Ausbildung zum Examinierten Altenpfleger gemacht und wurde diese in Österreich als 3jährige Ausbildung anerkannt da mir jemand gesagt hat das würde "nur" als Pflegehelfer anerkannt werden? Wenn ja wo muss ich das anerkennen lassen

...zur Frage

ist man automatisch Staatlich geprüfter Pflegefachhelfer wenn man durch das Altenpflegeexamen fällt?

Hallo ich hab da mal ne frage es geht dabei um nen Kollegen der meinte er sei Altenpflegefachhelfer und besteht auf den Titel-dabei hat er nicht die Altenpflegefachhelfer Ausbildung(1Jährig) sondern ist in der Examinierten Altenpflegevollzeitausbildung (3 Jährig) durch das Staatsexamen gefallen und meinte er sei somit automatisch Altenpflegefachhelfer-ich zweifle an der Aussage meines Kollegen da ich selbst Atenpflegefachhelfer bin und nach meiner 1 Jährigen Vollzeit Ausbildung meinen Abschluss als "Staatlich geprüfter Altenpflegefachhelfer"schriftlich mit Urkunde und Zeugnis nach dem erfolgreichen bestehen der Prüfung erworben habe.Ich persönlich bin der Meinung das es im falle meines kollegen nicht sehr fair mir gegenüber und jedem der seine Prüfung erfolgreich abgelegt hat sich mit dieser Berufsbezeichnung zu brüsten denn Examinierte Altenpfleger , Altenpflegefachhelfer(mit 1jähriger Ausbildung) und Pflegehelfer (ohne Abschluss), sind meiner Meinung nach unterschiedliche Ausbildungen.Um schnelle Rückantwort würde ich mich von daher sehr freuen.

...zur Frage

Was verdient man in der Ausbildung in der altenpfleger? NETTO

Was verdient man in der Ausbildung zur Altenpflegerin ? NETTO

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?