Was ist Deine Methode, um wichtige Entscheidungen zu treffen?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo meine Philosophin April1995 ­čĹő,

Ich habe schon fatale Fehlentscheidungen gemacht, die mir aber erst im Nachhinein aufgefallen sind. Seitdem versuche ich alles genau zu evaluieren, um zuk├╝nftige Fehler zu vermeiden. Ich gehe den Schritt gedanklich durch, um einen Plan zu schmieden. Leider gibt es immer Variablen, die man nicht vorhergesehen hat. ­čą▓ man sollte auch bedenken, dass Fehler wichtig sind, um daraus zu lernen. ­čĹŹ

Kommt darauf an, welche Entscheidung man treffen muss.

Ein kluger Mensch wird erst mal nachdenken, welche Auswirkungen die Entscheidungen haben, die wir treffen, sind sie positiv oder k├Ânnten sie negativ sein.

Oft treffen wir Entscheidungen aus dem Bauch heraus und stellen dann fest, dass es die falsche Etnscheidung war, denn unsere Gef├╝hle haben auch einen Einfluss auf unsere Entscheidungen.

Man sieht es oft, wenn jemand verletzt wurde, der s o f o r t aus dem Impuls heraus mit Rachegef├╝hle handeln will und sp├Ąter feststellt, h├Ątte er erst mal das ganze sacken lassen und sp├Ąter ├╝berlegt, ob seine Gef├╝hle sich so rentiert haben. Dann h├Ątte er sich unter Umst├Ąnden viel Leid und Kummer ersparen k├Ânnen.

Ein kluger Mensch, der wird auch weise handeln und nie ├╝berst├╝rzte Entscheidungen treffen, sondern nicht nur mit seinem Bauchgef├╝hl, sondern auch mit seinem Verstand seine Entscheidungen treffen. Dann ├╝berlegen, welche Entscheidungen sein k├╝nftiges Leben beeinflussen.

Wenn es wirklich wichtige Entscheidungen sind, informiere ich mich so umfassend ├╝ber das Thema, wie es nur geht, ziehe zus├Ątzliche Erkundigungen ein und entscheide dann eben.

Bei nicht lebenswichtigen Sachen schaue ich, ob ich schon so was ├Ąhnliches hatte und entscheide mich so, wie es beim letzten mal am wenigsten weh getan hat.

Bei manchen Sachen hat man eine 50 : 50-Chance und kann schnell entscheiden.

In der Technik sagen wir immer: "Die Vorserientests lassen noch keine Schlussfolgerungen zu." D.h. - Als wir den Schalter umlegten ist uns das Ding um die Ohren geflogen. ­čś»


April1995 
Fragesteller
 16.12.2022, 13:51

­čĄú Danke f├╝r Deine Antwort!

1

Ich informiere mich so gut wie es geht, h├Âre mir m├Âglichst viele verschiedene Meinungen dazu an, und schlie├če dann ein Fazit


April1995 
Fragesteller
 16.12.2022, 21:16

Ich danke Dir sehr f├╝r Deine Antwort!

1

Hallo April1995

wie schon mal an anderer Stelle gesagt: 'erst denken, dann lenken'. Zuerst das Problem verstehen und logisch analysieren.

Danach sollte man aber trotzdem mal in sich reingucken und sein Bauchgef├╝hl bewerten.

Bei wirklich wichtigen Sachen halte ich aber immer eine Regel ein: erstmal dar├╝ber schlafen. Nie (wenn es sich vermeiden l├Ąsst) sofort losprellen. Das Unterbewusstsein gibt einem so den einen oder anderen Hinweis, der sich als n├╝tzlich herausstellen kann.

Ich w├╝nsche Dir eine gute Zeit.


April1995 
Fragesteller
 16.12.2022, 12:54

Hallo, ich danke Dir sehr f├╝r Deine Antwort...hab einen sch├Ânen Start ins Wochenende ­čîĚ

2