Was Ist das für ein kleines weißes Raupenähnliches Tier?

...komplette Frage anzeigen Bild 1 - (Tiere, Biologie, Wasser) bild 2 - (Tiere, Biologie, Wasser) Bild 3 - (Tiere, Biologie, Wasser)

10 Antworten

gib mal bei google rattenschwanzlarve ein udn schau bei den bildern ich finde das sieht sehr danach aus oder?

MercedesPaolo 17.06.2011, 15:17

dh! man, du bist gut!!!! hatte mich nämlich auch interessiert. thx!!

0
Aisteru 17.06.2011, 15:19
@MercedesPaolo

:D danke aber ich habs auch nciht gewusst hab einfach larven im klo bei google eingegeben und was rumgesucht:D

0
riara 17.06.2011, 16:36

Korrekt:

Die Rattenschwanzlarve (Eristalis sp.) lebt hauptsächlich in stehenden, schwach strömenden, nährstoffreichen Gewässern. Sie wird ca 2 cm groß, ihr Atemrohr ca 3,5 cm lang. Sie ernährt sich vom Schlamm. Durch heftige Körperkrümmung kann sie sich mit den mit Haken versehenen Fußstummeln fortbewegen. Ihren Namen "Rattenschwanzlarve" hat sie wegen ihres teleskopartigen Atemrohrs. Es kann in der Länge der jeweiligen Wassertiefe angepasst werden (bei voll entwickelten Larven bis 10 cm!).

0
Yetimord91 17.06.2011, 17:10
@riara

Peeerfekt:)

Das ist das teil dann mal vielen dank für eure hilfe hat mir sehr geholfen :)

Liebe grüße

Yetimord91

0
Aisteru 17.06.2011, 17:43
@Yetimord91

ist ja auch das selbe tier :D nur fachname und umgang oder so...

0

Also jetzt werden wir mal genauer was für ein geässer da ist :) ich habe diese tiere auf einer baustelle wo ich momentan arbeite gefunden.Und zwar hat ein installatuer vor 3-4 monaten einen Verstopften abfluss des Wc-Cointerns gereinigt und hat die brühe mit den fäkalien in eine bütte laufen lassen und stehen lassen heute kam ich dort vorbei und dachte was schwimmt denn da rum deswegn ekel ich mich so davor irgendwas damit zu machen wer weiß was das fuer ne krankheit ist

Schwebfliegenlarven. Der lange Schwanz ist sozusagen der Schnorchel, denn in den Gewässern, in denen die Tierchen sich aufhalten, ist Sauerstoff aufgrund der hohen organischen Verschmutzung Mangelware.

Bei diesen Larven handelt es sich um Vertreter der Art "Eristalis tenax", und diese Tiere filtern Bakterien aus dem Wasser und tragen in Naturgewässern ganz erheblich zur Säuberung bei.

Das erwachsene Insekt sieht auf den ersten Blick aus wie eine Biene,ist aber eine als Biene getarnte Schwebfliege. Du solltest die Larven zurücksetzen, denn in sauberem Wasser haben sie nix zu fressen, und gehen ein.

jobul 17.06.2011, 16:34

Auch als Mistbiene bekannt.

0

ich weiß es leider auch nicht, aber tu sie wieder zurück, bevor sie eingehen.

es scheint die larve der mistbiene zu sein,die oft auf den schmutzwasser laken in der nähe von misthaufen vorkommen. die mistbiene,eigentlich eine fliege,die die zeichnung einer biene angenommen hat .,kommt auf bauernhöfen häufig vor und kann dort auch schon mal zur plage weden.

Sieht wie ein Spermium aus .

Yetimord91 17.06.2011, 14:11

Das stimmt nur viiiel größer :)

0

oder besser nehm ihn in den mund und guck nach was er schmeckt XD

snukbarsh 17.06.2011, 14:28

Nee, irgendwie sind die niedlich =/

0
snukbarsh 17.06.2011, 14:48
@wufwufwuf

Oh mein Gott ja !!!

Züchte die Teile und mach nen Laden auf,vielleicht wirst du damit ja sogar reich !

0

Kaulquappen nur etwas länglicher, vielelicht eine nicht so bekannte Art der Kröte.

wufwufwuf 17.06.2011, 15:22

und wie kommt die kröte ins dixi?

0
varsinbirsin 18.06.2011, 12:03
@wufwufwuf

Dixi hmmm hatte ich nicht gelesen, stand auch noch nicht da. Aber theoret. könnten die doch auf eine Baustelle auch rein und die Eier ablegen.

0

Vielleicht Libellenlarven.

snukbarsh 17.06.2011, 14:13

zu groß und falsche Form !

0
Loetmann 17.06.2011, 14:35
@Yetimord91

Weiß ich auch nicht. Kam mir gerade in den Sinn. Habe das Wort wohl ... erfunden. Aber vielleicht sind es ja wirklich Figolchen.... :O)

0

Oo ich kenn die dinger

Was möchtest Du wissen?