Was ist das beste Hundefutter (TroFu)?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, bitte lass die Finger von jeglichem Discounter-Futter. Auch wenn Stiftung Warentest das ALDI-Futter für gut befunden hat (der Test ist einfach nur fahrlässig und verführt viele dazu, diesen Mist ihren Tieren zu füttern). Hochwertige Futter zeichnen sich durch hohen Fleischanteil und wenig bis keine billigen Füllstoffe, genaue Deklaration (insbesondere Erläuterung von 'tierische und pflanzliche Nebenerzeugnisse'; wenn das nicht genau aufgelistet ist, kann man davon ausgehen, dass das nur Ekel-Abfälle sind), Verzicht auf Zucker/Karamell, Soja und E-Stoffe sowie gute Verwertbarkeit aus. Gutes Futter ist unterm Strich nicht teurer als Billigmüll, denn erstens ist die Gefahr geringer, den Hund krankzufüttern, und zweitens braucht man i.d.R. weniger. Guck mal hier: http://www.dogforum.de/ftopic61358.html dort findest du viele Informationen zu Fertigfuttern und wie man Qualität erkennt. Gruß, Kerstin

Mein Hund friß das von Aldi Nord. Lt. meiner Tierärztin ein sehr gutes Futter. So wie mein Hund glänzt, wird das wohl tatsächlich sehr gut sein.

Habe einige jahre als Tierarzthelferin gearbeitet - bestens empfehlen kann ich "Happy Dog". In Deutschland hergestellt, nur deutsches Biofleisch- und gemüse, keine Chemie. Die Hunde, die es bekommen haben, sahen alle top aus, auch noch im Alter. Davon gibt's speziell für kleine Hunde Mini Croq und auch Welpenfutter (schau mal bei z.B. zooplus.de). Royal Canin ist aber sicher auch gut (bekommt mein Kater oft).

Hi.. na das ist so wie immer in der Ernährung... frag 10 Leute und Du hast 12 Meinungen---ich habe bei meinen früheren Hunden gebarft, heute bekommt mein Buddy ein Vollwertfutter Lamm +Reis Adult der Firma Bosch, am Anfang gab es Nutro(Trockenfutter)...super Futter, sau teuer, die Firma wurde aufgekauft und dann gab es das Futter eine Zeit lang nicht. Meine Freundin(arbeit seit 20 jahren in einer Zootierhandlung)riet mir zu Bosch...bin top zu frieden, nur noch halb so teuer und Buddy frißt es besser als das Nurto... was will "Frauchen" mehr. sein fell ist glänzend und aehr gesund aussehend, auch riecht der Hund nicht, das habe ich früher bei meinen Hunden schon mal gehabt.

Ich schließe mich meinen Vorrednern an: das beste Hundefutter gibt es nicht, es kommt immer auf deinen Hund an (Rasse, Alter, Aktivität...). Ausserdem gibt es tatsächlich riesige Unterschiede bei den Inhaltsstoffen. Also besser vorher gut informieren (es gibt ja Themenseiten wie http://www.hundefutter-store.de/ wo man Infos zu Hundefutter, Marken und Anbietern auf einen Blick findet). Die halbe Stunde zu investieren lohnt sich für deinen Hund und für dich: mit hochwertigem Hundefutter sind Hunde aktiver und gesünder und produzieren deutlich weniger "Output" ;-)

Liebe/r handyfreak1000,

Fragen und Antworten dürfen auf gutefrage.net nicht dazu genutzt werden, eigene kommerzielle Dienstleistungen anzubieten.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy. Die Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Viele Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?